Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shaded Hearts. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

151

Sonntag, 15. Oktober 2017, 14:42

KHInsider interviewt Tasha Sounart von Pixar über Toy Story in Kingdom Hearts III

Letztens hatte KHInsider die Gelegenheit Tasha Sounart, einem Mitarbeiter von Pixar, der Square Enix bei der Einbindung einer Toy Story-Welt in Kingdom Hearts III berät, und auch bei ihrer Erstellung hilft, zu interviewen. Anlass war die Verkündung auf der D23 Expo in Anaheim vor ein paar Monaten einer auf dem Pixarfilm Toy Story basierenden Welt in Kingdom Hearts III. Folglich dreht es sich im Interview um die vielen Aspekte, die es bei einer Verbindung von Toy Story mit Kingdom Hearts zu beachten gilt, aber auch um Sounarts Vergangenheit, wie er bei Pixar landete und von dort zur Aufgabe Square Enix dabei zu helfen zum ersten Mal eine Pixarwelt im Kingdom Hearts-Universum einzubauen.

 

Was die konkrete Entwicklung angeht wurde im Wesentlichen genannt, dass man bei der Modellierung von Sora als Actionfigur auf einen retromäßigen Look achte, wie ihn eben alle Spielzeuge aus Toy Story hätten, gleichzeitig aber in der Welt auch japanischen Stil mit einfließen lassen wolle, z.B. beim Design der Spielzeuge im Spielzeugladen wie die im Spiel steuerbaren Roboter. Außerdem habe man vor in der Welt neben Woody und Buzz viele weitere Charaktere aus Toy Story erscheinen zu lassen, um der Atmosphäre aus den Toy Story-Filmen gerecht zu werden.

 

Im Folgenden findet ihr noch das komplette Interview in Audioform auf Englisch, vorliegen tut es aber auch in schriftlicher Form auf KHInsider (s. Quelle):

 
 

Quelle: KHInsider


152

Sonntag, 3. Juni 2018, 18:48

Utada Hikarus siebtes Studioalbum erscheint am 27. Juni

Wie schon auf der D23 Expo Japan dieses Jahr kurz erwähnt wurde, soll Utada Hikarus nächstes Album, in dem das neue Titellied zu Kingdom Hearts III, "Chikai" (engl. "Oath"), enthalten ist, ebenfalls wie Kingdom Hearts III dieses Jahr erscheinen und inzwischen ist auch das genaue Datum bekannt, nämlich der 27. Juni 2018. Damit bekommen wir die Gelegenheit die volle Version von "Chikai" noch vor dem Erscheinen von Kingdom Hearts III zu hören.

Das Album heißt "Hatsukoi" (engl. "First Love") wie auch Utada Hikarus Debütalbum von vor zwanzig Jahren und kann auf iTunes für 9,99$ (etwa 8,57€) vorbestellt werden. Auf dem Album enthalten sind insgesamt 12 Lieder, hier die Trackliste:

  1. Play a Love Song
  2. Anata
  3. Hatsukoi
  4. Chikai
  5. Forevermore
  6. Too Proud feat. Jevon
  7. Good Night
  8. Pakuchii no Uta
  9. Nokoriga
  10. Oozora de Dakishimete
  11. Yuunagi
  12. Shittosarerubeki Jinsei

Auf der offiziellen Website von Utada Hikaru kann man sich auch schon zu einigen der Lieder einen etwa dreiviertel Minute langen Ausschnitt anhören, darunter auch zu "Chikai", in dessen Ausschnitt ein Abschnitt zu finden ist, der nicht in der auf der D23 Expo Japan vorgestellten Version enthalten ist. Insgesamt soll das Lied eine Länge von 4:33 Minuten haben. Auf KHInsider lässt sich eine englische Übersetzung des Ausschnitts finden, ebenso wie eine Zusammenfügung des Ausschnitts mit der bisher bekannten Version des Liedes.

Im Folgenden noch die Übersetzung der offiziellen Beschreibung und das Coverbild des Albums:

Zitat

Das Album mit dem Titel "HATSUKOI (bedeutet: Erste Liebe)" erzählt die Geschichte von Gefühlen. Es ist in simplen und [reinen] präzisen Wörtern geschrieben, um all die unausgesprochenen Gefühle und Emotionen, mit denen sich jeder identifizieren kann, auszudrücken zusammen mit wunderschön geschriebenen Melodien, die jeden innerlich erwärmen. Das Album "HATSUKOI" ist mit inspirierenden und herzerwärmenden Emotionen in solch einer Weise gefüllt, dass nur ein ikonischer Pop-Schöpfer wie Utada Hikaru diese auf magische Weise durch ihre Kreativität finden kann, und es zeigt der Welt, dass Utada Hikaru weitermacht und in ihren besten Jahren stehend für zwei weitere Dekaden weitermachen wird.
utadahikaru1
 

Quellen: Utada Hikaru, iTunes, KH13, KHInsider


153

Donnerstag, 7. Juni 2018, 15:19

Kingdom Hearts II mal aus anderen Kameraperspektiven

Im April veröffentlichte auf YouTube der Nutzer Shesez ein Video, in dem er einige Momente des Spieles Kingdom Hearts II aus Entwicklerperspektive zeigt, also aus anderen Kameraperspektiven, als dem Spieler während der Szene oder des Spielens möglich sind, oder wie eine Umgebung aussieht, wenn man mal aus ihr herauszoomt. Dabei erklärt er auch an einigen Stellen, wieso Umgebungen von den Entwicklern auf diese Weise erstellt wurden, um in dem Spiel Szenen funktionieren zu lassen. Wer also schon immer mal neugierig war wie Umgebungen oder Szenen in dem Spiel aus Entwicklersicht aufgebaut sind oder einfach mehr von dem Spiel sehen will, als es im Spiel möglich ist, wird in dem Video fündig.

boundarybreak8 boundarybreak9 boundarybreak6 boundarybreak2 boundarybreak12 boundarybreak7 boundarybreak3 boundarybreak10 boundarybreak11 boundarybreak4 boundarybreak5 boundarybreak1
 

Quellen: YouTube, Twitter

Dieser Beitrag wurde bereits 17 mal editiert, zuletzt von »Neemann« (7. Juni 2018, 15:59) aus folgendem Grund: Bilder formatieren


154

Donnerstag, 7. Juni 2018, 19:02

Ungenutzte Inhalte in Kingdom Hearts II

Anfang Mai veröffentlichte der Nutzer 13th Vessel auf YouTube ein Video, in dem er die Ergebnisse seiner Durchforstung der Spieldateien von Kingdom Hearts II auf Inhalte, die in der fertigen Version des Spiels nicht verwendet worden und damit dem Spieler verborgen geblieben sind, präsentiert.
So sieht man in dem Video ungenutzte Texte, Items, und Graphiken, aber auch Hinweise auf Komponenten, die wohl zeitweise für das Gameplay oder das Weltendesign gedacht waren. Beispielsweise wurde eine Welt mit dem Kürzel "FA", was auf eine "Fantasia"-Welt deuten könnte, aus dem Spiel genommen, sowie waren für das Spiel Welten zu "Toy Story" und "Die Monster AG" geplant, die jetzt aber wie wir inzwischen wissen in Kingdom Hearts III umgesetzt werden. Außerdem ließen sich viele Dateien finden, die mit Kingdom Hearts: Chain of Memories verknüpft sind, was zeigt, dass die beiden Spiele bei ihren Entstehungen wohl nicht wenig miteinander zu tun hatten.

 

Quellen: YouTube


155

Donnerstag, 22. November 2018, 17:44

Kingdom Hearts auf dem Kaboo Music Festival

Auf dem Kaboo Music Festival, welches vom 14. bis zum 16. September in San Diego, USA, lief und ein Event für Musik, Comedy, Kochen, und Kunst, darstellt, gab es überraschend eine Demo zu Kingdom Hearts III zu spielen. Es schien sich um eine erweiterte Demo zur Arena des Olymps zu handeln, denn laut dem Instagrammnutzer rod83092 hatte man Zugang zu einem bisher unbekannten Gebiet, von dem er auch einen Screenshot machte, wie weiter unten zu sehen.
rod83092 beschreibt die Demo so, dass man in einer Stadt starte, von der er glaube, dass es sich um Athen handle, und dann zum Berg Olympus müsse. Diesen steige man immer weiter empor bis man auf den Titanen treffe, welchen man dann bekämpfen und besiegen müsse.

kaboomusicfestival
 

Quellen: KH13, KHInsider


156

Donnerstag, 22. November 2018, 18:47

Kingdom Hearts & Tokyo Skytree Tower of Light and Darkness

Im Tokyo Skytree, der mit einer Höhe von 634 Meter höchste Fernsehturm der Welt in Tokyo, Japan, findet vom 8.1.2019 bis zum 3.3.2019 ein Event mit dem Namen "Kingdom Hearts & Tokyo Skytree Tower of Light and Darkness" statt zur Feier der Erscheinung des nächsten Kingdom Hearts-Teils Kingdom Hearts III.
Dort wird die Tembo Galleria, welche in 450 Meter Höhe liegt, mit in Kingdom Hearts III vorkommenden Disneywelten und Charakteren dekoriert, sowie Originalinhalte im Skytree Round Theater gezeigt. Außerdem soll Merchandise und spezielle Menüs im Café und im Restaurant angeboten werden.

toweroflightanddarkness
 

Quellen: KH13, KHInsider


157

Donnerstag, 22. November 2018, 19:26

Nomuras Illustration zum Erscheinen von The World Ends with You: Final Remix

Am 27. September erschien The World Ends with You: Final Remix in Japan, was für Direktor der Kingdom Hearts-Reihe Tetsuya Nomura Anlass war, eine Illustration, auf der Sora, Chirithy, die Wundermieze, und die Charaktere aus The World Ends with You, abgebildet sind, und eine Nachricht zu veröffentlichen. Im Folgenden noch eine Übersetzung der Nachricht sowie natürlich die Illustration.

Zitat

Vielen Dank dir, TGS. The World Ends With You taucht in Traverse Town in Dream Drop Distance auf, was ein Teil der Prolog zu Kingdom Hearts 3 Spielesammlung Kingdom Hearts 2.8 ist. TWEWY erscheint heute am 27. September auf Nintendo Switch, und KH-Mitarbeiter waren daran beteiligt. Für diejenigen, die Kingdom Hearts 2.8 noch mehr genießen wollen, bitte probiert dieses Spiel aus.
twewyfmcelebration
 

Quellen: KH13, KHInsider


158

Freitag, 23. November 2018, 18:55

Miyu Irino im Interview mit Disney Tsum Tsum

Disney Tsum Tsum führte am 30. September ein Interview mit Miyu Irino, der die japanische Synchronstimme von Sora ist, über das Mobilspiel LINE: Disney Tsum Tsum sowie über Irinos Arbeit und Erfahrungen an Kingdom Hearts und natürlich seine zu sprechende Rolle, Sora.
Im Folgenden haben wir noch das Interview für euch übersetzt.

Zitat

- Irino-san, du sprichst die Rolle seit dem Erscheinen des ersten Spieles 2002. Wir würden gerne ein wenig über den Reiz der Kingdom Hearts-Reihe sprechen.

Irino: Ich denke, am Ende des Tages ist es eine Sammlung von Disney- und Square Enix-Charakteren, die gemeinsam auf dem Bildschirm erscheinen, was dem ein wirklich spezielles und aufregendes Gefühl verleiht! Auch in Bezug auf die Geschichte, mit jedem neuen nummerierten Teil verdichtet sich der Stoff, und dein Verständnis davon entwickelt sich sowie man durch jede überraschende Wendung schreitet. Selbst als sein Sprecher fühlt es sich für mich so an, als ob ich zusammen mit Sora ein Abenteuer durch viele Welten hindurch wage. Also selbst wenn ich mit Disney in irgendeiner Form in Kontakt komme fühlt es sich niemals fremdartig an, eher bekomme ich ein Gefühl wie "Ah! Ich habe diese Person getroffen!" oder "Hey! Das ist mein Freund!".
Wenn ich ihn spreche sind die Mengen an Zeilen zum Aufnehmen groß, und es wird ein wenig schwierig, doch wenn ich einen Blick auf das Skript oder die Szene werfe, die ich spreche, vergesse ich wie schwer das ist. Das ist die Stärke der Reihe.

 

- Was aus deiner Sicht ist Sora für ein Junge?

Irino: Er ist simpel und naiv, hat die Kraft andere zu beeinflussen und zugleich von ihnen beeinflusst zu werden. Er ist ziemlich wie ein Hauptcharakter. Er steht in Angesicht von Gefahr auf, und selbst wenn er scheitert steht er ein weiteres Mal auf. Jemanden wie ihn zu sehen erfüllt einen mit Motivation.

 

- Du hast Sora seit dem ersten Teil gesprochen, hat die Art und Weise wie du mit ihm interagierst sich mit der Zeit verändert?

Irino: Das erste Mal als ich Sora sprach war ich 14 Jahre alt, also war mir möglich eine wirklich herzensgetreue Darstellung von ihm zu geben. Von da an, sowie Sora langsam mehr wie ein Erwachsener wurde, wurde mir sehr bewusst wie ich die Änderung in seiner Stimme und Art zu sprechen darstelle. Mein Alter um die 20 stellte sich als schwierige Zeit heraus Sora zu "sein". Aber jetzt fühlt es sich für mich so an, als ob es viel geschmeidiger geworden ist. Ich glaube das kommt daher, dass ich inzwischen viele verschiedene Dinge erlebt habe.
Doch zur selben Zeit bin ich mir immer bewusst nicht zu weit vom Kern der KH-Reihe wegzuschwanken, der Soras Charakter ist.

 

- Weitergehend vom letzten Jahr sind Sora und Riku in LINE: Disney Tsum Tsum im Spiel aufgetaucht! Erzähl uns wie es sich anfühlt Sora als Tsum zu sehen.

Irino: Tatsächlich besitze ich den Sora Tsum sogar! (lacht) Ich spiele LINE: Disney Tsum Tsum in meiner Freizeit und seitdem ich im letzten Jahr Sora erhalten habe benutze ich ihn als "My Tsum". Sora ist ein bedeutender Charakter für mich, sobald er also erschien war ich wie "Ich muss ihn haben!". Meine Freunde würden mir ebenso aufgeregt erzählen "Ich hab Sora!", wir alle waren ziemlich aufgeregt. Arrangiert in dem süßen Tsum-Stil bekam ich wieder das Gefühl, dass Sora ein Mitglied der Disney-Familie geworden ist. Ich liebe ebenso wie sie die Stimmen eingefügt haben! Es gibt so viele Leute, die Tsum Tsum spielen, und es macht mich glücklich zu wissen, dass mein eigener Charakter mit meiner eigenen Stimme in dem Spiel auftaucht.

 

- Mit seiner Tsum-Fähigkeit tut Sora Dinge wie sein Schlüsselschwert um den Bildschirm herum zu werfen, man bekommt wirklich ein Gefühl der Welt von Kingdom Hearts.

Irino: Ja, die bekommt man wirklich! Falls sie die Chance bekämen, selbst als ein limitiertes Spezialevent, würde ich gerne eine größere Bandbreite an nutzbaren Fähigkeiten und Schlüsselschwerter sehen. Schließlich gibt es so viele davon.

 

- Der Riku Tsum ist ebenfalls neben Sora aufgetaucht. Habt ihr beide, du und sein Synchronsprecher Miyano-san, jemals Diskussionen über die Beziehung zwischen den beiden?

Irino: In jüngerer Zeit haben wir uns nicht wirklich oft getroffen, doch wir wissen an was der jeweils andere gerade arbeitet, und gelegentlich schaffen wir es die Auftritte des jeweils anderen zu sehen, und bleiben in Kontakt. Ist es nicht irgendwie dasselbe wie bei Sora und Riku? Obwohl wir nicht über Dinge in der Tiefe reden wie das Synchronsprechen, die Auftritte, und die Arbeit in all den verschiedenen Genres, die wir tun, können wir irgendwo in uns den anderen bei der Arbeit fühlen.

 

- Genau wie Sora und Riku...Die ganze Reihe hindurch gibt es viele Stellen, wo Riku und der König sich irgendwo auf den Weg machen, euch abseits lassen.

Irino: Ja, es ist so seltsam gestartet, dass es ebenso in die wirkliche Welt hineingeschlichen ist (lacht). Man beginnt solche Dinge beim Spielen von Charakteren zu spüren. Besonders wenn man denselben Charakter ungefähr zehn Jahre lang gespielt hat, was nicht so oft passiert. Irgendwo zwischen den Zeilen wird ein wenig von dem Charakter in deine wirkliche Rolle geätzt.

 

- In KH3 wird die Dunkle Sucher-Saga, welche in dem allerersten Spiel begann, ihren Höhepunkt erreichen! Bist du aufgeregt?

Irino: Ich bin mir nicht sicher, ob oder ob nicht Soras Geschichte weitergehen wird, doch ich weiß, dass seine Abenteuer mit Donald und Goofy für immer weitergehen werden. Ich meine das nicht im Sinne eines Hauptteils für die Reihe, sondern in Dingen wie Tsum Tsum, oder in Form von diversen verschiedenen Gütern. Es wäre schön sie weiterhin auf solchen Wegen repräsentiert zu sehen.

 

- Als Letztes noch eine Botschaft an Tsum Tsum-Nutzer und Fans der KH-Reihe!

Irino: KH ist eine weitreichende Reihe, die sowohl Leute, die Spiele genießen, als auch Leute, die das nicht tun, umfasst. Ich würde gerne sehen, dass so viele Leute wie möglich diese Welt genießen, die süß, cool, eine fantastische Welt, ist, die alles beinhaltet, eine Welt genauso wie Disneyland! Ich bin mir sicher, dass es eine Menge Menschen gibt, die durch Tsum Tsum auf KH gestoßen sind, und es würde mich glücklich machen, falls diese Gelegenheit ihnen hilft mehr über Sora und die KH-Reihe erfahren zu wollen.

irinointerview
 

Quellen: KH13, KHInsider

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Neemann« (23. November 2018, 19:07) aus folgendem Grund: Zwischen "line" und "Zeile" kommt "Leine" - logisch.


159

Sonntag, 25. November 2018, 20:03

Kingdom Hearts -The Story So Far-

Anfang Oktober kündigte Square Enix eine neue Kingdom Hearts-Spielesammlung für die PlayStation 4 mit dem Namen Kingdom Hearts -The Story So Far- an, die die beiden Spiele Kingdom Hearts HD 1.5+2.5 ReMIX und Kingdom Hearts HD 2.8 Final Chapter Prologue, und damit alle bisher erschienenen Kingdom Hearts-Teile, enthält. Seit dem 30. Oktober ist die Spielesammlung im nordamerikanischen Square Enix-Onlinestore für 39,99$ erhältlich, jedoch gibt es momentan seitens Square Enix keine Pläne, die Spielesammlung auch außerhalb der USA zu veröffentlichen. Im Folgenden noch das Cover von Kingdom Hearts -The Story So Far-.

thestorysofar
 

Quellen: Square Enix


160

Montag, 26. November 2018, 18:26

Illustration und Clip anlässlich Halloween veröffentlicht

Anlässlich Halloween wurde auf dem offiziellen Kingdom Hearts-Twitteraccount erst am 30. Oktober eine Illustration und dann am 31. Oktober ein kurzer Clip veröffentlicht.
Die Illustration, auf der Sora umgeben von Herzlosen, Niemanden, und Unversierten aller Art zu sehen ist, wurde von Daigo Tsukada, einem an Kingdom Hearts III arbeitenden 2D-Charakterzeichner, gezeichnet, während der Clip Sora in seinen verschiedenen, bisher bekannten Outfits für Kingdom Hearts III zeigt. Außerdem kann man in dem Clip einen Blick auf einen Mogryshop erhaschen, von denen bis jetzt auch nicht sicher war, ob sie wieder in Kingdom Hearts III auftauchen werden oder nicht.

halloween
 

Quellen: Twitter


Ähnliche Themen