Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shaded Hearts. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

KHM

♛ Heavy hangs the head that wears the crown ♛

  • »KHM« ist männlich
  • »KHM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Wohnort: Realm of Darkness

Beruf: Guilty King

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 1. November 2010, 19:02

Bahamut-Summon aus KH gestrichen -.-

Hi,

Ist schon etwas länger her, dass ich davon erfahren habe. Ich dachte mal ich teile die Infos mit denen, die es vielleicht noch nicht wussten.
Ursprünglich sollte es wohl einen Bahamut-summon für KH geben, der aber anscheinend doch wieder gestrichen wurde.
Indiesem Video sieht man Bahamut kurz als auswahlmöglichkeit im summon-Menü. Auswählen geht nicht, da das Game sonst hängen bleibt.
Was meint ihr dazu? Wäre ein Bahamut summon in KH toll oder eher dumm gewesen? Nur raus mit der sprache.

Ich persönlich finde es schade, dass Bahamut nicht reingekommen ist. Vorausgesetzt er wäre nicht zu irgendeinem baby drachen degradiert worden.
Wäre Bahamut als der coole Drache beschwörbar gewesen, den wir alle aus FF her kennen, dann hätte ich persönlich das Beschwören sicher öfter benutzt. So wars allerdings eher unnütz.

The Guilty King pays the Iron Price | Attack on Guilty Crown | A King's Burden | Voidcolour | It's your time!

I have decided.
I will get my hands as dirty as I have to.
I shall gather your sins and assume their weight.
Your strengths, your weaknesses, your light, your darkness.
I'll let them all sink into my body...
I'll bear the burden. Until the end.
For this is my guilty crown.

Vexen the frozen Pride

Wenn ich leben will, lebe ich.Was ich nehmen will, nehme ich. Und wenn ich deinen Tod will, dann stirbst du!

  • »Vexen the frozen Pride« ist männlich

Beiträge: 190

Wohnort: Hessen

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 1. November 2010, 19:26

Ich finde auch, dass es ein ziemlicher Verlust für das SPiel ist. Obwohl es etwas schwer umzusetzen ist, vergleiche man es mit den normalen Beschwörungen.
Wie soll Bahamut denn z.B. neben einem herfliegen? Das hätte nicht gepasst.
Wäre die Beschw. so gewesen wie in den FF Titel ( Beschw. Sequenz, Bahamut kommt, Feuerball, riesiger Schaden bei Gegnern, Bahamut wieder weg), so wäre das ein gute Verstärkung für die selten genutzten Summons.
Außerdem fehlt irgendwie eine FF Summon.
Schrecklich wäre ein Mini/Baby-Bahamut gewesen (wie KHM schon sagte), auf dem Sora dann z.B. al à Dumbo geritten wär.
Obwohl, eig ganz lustige Vorstellung ^^

3

Montag, 1. November 2010, 21:19

Okay, Bahamut wurde rausgeworfen. Und, was ist jetzt daran so schlimm? Es ist nur Bahamut, wirklich weltbewegend find ich den nicht mehr. In jungen Jahren fand man den noch toll, weil er so ein großer Drache war und einen starken, elementlosen Angriff ausführen kann, aber so großartig ist er dann auch wieder nicht und wirklich passend ist er für KH auch nicht, er ist einfach zu groß um als Beschwörung da rumzuflattern und passt auch nicht so wirklich zu den anderen Beschwörungen. Außerdem gibt es doch schon einen Drachen und das ist Mushu, der reicht doch aus.
Also kann diese Beschwörung ruhig gestrichen bleiben, beim Final Mix-Teil wurd er ja auch nicht hinzugefügt was zeigt, dass man anscheinend doch noch gemerkt hatte, dass er nicht passt.
Wenn Sora jemals eine FF-Beschwörung kriegen wird, dann wird das wohl allerhöchstens ein Mogry, ein Chocobo oder Karbunkel sein, vielleicht auch noch ein kleiner Kaktor, aber alles andere würde dem wohl eher nicht zur Verfügung stehen.

4

Dienstag, 2. November 2010, 12:41

Ich bin auch schon früher auf ähnluche Videos gestoßen. Lediglich habe ich dort nur auf den Bug geachtet, da mir die Auswahlmöglichkeit mit Bahamut gar nicht aufgefallen ist. Meiner Meinung nach ist es nicht schlimm, dass Bahamut aus dem Spiel gestrichen wurde. Einerseits wegen dem Fehler, dass das Spiel hängen bleiben würde. Andererseits passt Bahamut in das ganze Konzept von 'Kingdom Hearts' nicht. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Sora in den nächsten Spielen der Reihe eine Beschwörung aus den Final Fantasy-Teilen bekommt. Dennoch hätte ich es gerne einmal gesehen.

MfG Snow Villiers


KHM

♛ Heavy hangs the head that wears the crown ♛

  • »KHM« ist männlich
  • »KHM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Wohnort: Realm of Darkness

Beruf: Guilty King

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 2. November 2010, 12:56

Meiner Meinung nach ist es nicht schlimm, dass Bahamut aus dem Spiel gestrichen wurde. Einerseits wegen dem Fehler, dass das Spiel hängen bleiben würde.


Das Spiel hängt sich auf, weil der spieler etwas beschwören will, was nicht existiert. SE hat das Menüfeld für Bahamut programmiert, aber den eigentlichen summon gestrichen. Hätte SE den Summon reinbringen wollen, hätten sie auch einen programmiert, der funktioniert hätte.

*sich am hinterkopf kratzt* Und ja, Bahamut als KH Summon wäre vielleicht nicht ganz machbar gewesen ohne ihn in irgendeiner weise zu verkrüppeln...dennoch hätte ich mich als alter Bahamut-Fan über irgendeinen Bahamut gefreut...vielleicht als Boss oder sowas? Ich finde, das wäre toll gewesen. Perrys Ideen zu anderen (möglichen) FF-Summons gefallen mir aber. Vor allem Kaktor erscheint mir logisch...Mogrys dann eher weniger, weil es die in KH schon als Händler gibt. Aber wer weiß...vielleicht sehen wir ja mal ein ordentliches FF Summon, sodass wir mal was anderes rufen können als "Naseweis".
Das Drachenargument mit Mushu ist allerdings nicht sonderlich überzeugend. So cool Mushu auch ist...in KH war er einfach ein lausiges Summon.

The Guilty King pays the Iron Price | Attack on Guilty Crown | A King's Burden | Voidcolour | It's your time!

I have decided.
I will get my hands as dirty as I have to.
I shall gather your sins and assume their weight.
Your strengths, your weaknesses, your light, your darkness.
I'll let them all sink into my body...
I'll bear the burden. Until the end.
For this is my guilty crown.

FeindDerZeit

Herzloser

  • »FeindDerZeit« ist männlich

Beiträge: 4

Wohnort: Ostschweiz.

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 2. November 2010, 13:21

Naja Bahamut vermiss ich nicht so. Bin kein grosser Fan von Beschwörungen benutzte die selten bis gar nie.


Ausser man muss die Leveln um was zu bekommen dann ja.

7

Dienstag, 2. November 2010, 13:38

vielleicht als Boss oder sowas? Ich finde, das wäre toll gewesen.


Als Boss hätte er auftauchen können, aber dann hätte er wenigstens irgendwie handlungsrelevant sein müssen, ansonsten wär er sowas geworden wie Behemoth, irgendein buntes Vieh, welches man eigentlich relativ leicht besiegen kann und welchem man immer wieder begegnet. Wobei man dann noch hätte erklären müssen, wie Bahamut zu einem Herzlosen werden konnte. Und wo ist dann sein Niemand? Wäre er kein herzloser Gegner gewesen, dann hätte er, wenn er als Boss hätte auftauchen sollen, das Haustier eines Feindes sein müssen. Ausgesprochen amüsant wäre es ja, wenn das Karlo wäre. Der große Bahamut als Sklave eines feigen Fettsacks. Oder eben als Sklave von Malefiz. Die allerletzte Möglichkeit wäre noch gewesen ihn als Boss in der Arena auftauchen zu lassen, dann wär er vielleicht genau so belanglos und stark gewesen wie das Mamasöhnchen.

KHM

♛ Heavy hangs the head that wears the crown ♛

  • »KHM« ist männlich
  • »KHM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Wohnort: Realm of Darkness

Beruf: Guilty King

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 2. November 2010, 14:06



Die allerletzte Möglichkeit wäre noch gewesen ihn als Boss in der Arena auftauchen zu lassen, dann wär er vielleicht genau so belanglos und stark gewesen wie das Mamasöhnchen.


true, aber das wäre irgendwie dumm.
Pro Argument: Er wäre sicher stark genug gewesen um dem Namen "Bahamut" gerecht zu werden
Contra: Kein Storybezug und das suckt!
Ich persönlich finde ja, dass, wenn der Drache auch auftaucht, er auch einen Storybezug haben muss. Alles andere wäre einfach lahm. Und so einen miesen auftritt wie der typ mit dem meterlangen dönerspieß ihn hatte, hat niemand außer er selbst verdient.

Ich persönlich hätte ihn mir gut als Summon von Xemnas vorstellen können. Immerhin haben manche Mitglieder der Organisation einen Niemandstyp unter Kontrolle, dessen Namen stark an die Jobs aus dem Jobsystem aus FF erinnert. Da er also die Beschwörer hatte, hätte es für mich einen sinn ergeben, wenn er dazu in der Lage gewesen wäre Bahamut zu beschwören.
Allerdings hatte er schon praktisch eine Art Drache beschworen, auch wenn er verdammt nervig war. Und Malefiz IST praktisch der Drache, also hätte sie sich keinen beschwören müssen. Karlo hätte ich es aber gegönnt. Das wäre erstens witzig gewesen und zweitens hätte es ihm mehr Respekt verschafft...der arme wird ja von niemanden ernst genommen xD

The Guilty King pays the Iron Price | Attack on Guilty Crown | A King's Burden | Voidcolour | It's your time!

I have decided.
I will get my hands as dirty as I have to.
I shall gather your sins and assume their weight.
Your strengths, your weaknesses, your light, your darkness.
I'll let them all sink into my body...
I'll bear the burden. Until the end.
For this is my guilty crown.

Lunos

Sei ε < 0.

  • »Lunos« ist männlich

Beiträge: 1 489

Wohnort: Leipzig

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 2. November 2010, 16:37

Wobei man dann noch hätte erklären müssen, wie Bahamut zu einem Herzlosen werden konnte. Und wo ist dann sein Niemand?

Du weißt, wenn Bahamut selbst als Herzloser aufgetaucht wäre, hätte es keinen Jemand gegeben, der so aussieht wie Bahamut. Das ist ein Trugschluss, den den viele machen, weil es eine Ausnahme gibt, bei dem der Herzlose tatsächlich ungefähr so aussah wie sein Jemand - Xehanort. Aber normalerweise sehen Herzlose ja ganz anders aus, sie sind ja vielmehr die freigesetzte Dunkelheit in einem Herzen, die sich in einer Form verfestigte. Um einen herzlosen Bahamut zu schaffen, hätte man also nur einen Jemand mit starker, großer Dunkelheit gebraucht, der irgendwann zum Herzlosen wurde. Da passen einige Jemande der Organisationsmitglieder doch relativ gut ins Schema. Wer weiß, ob die uns nicht auch die meisten Bosse in 'Kingdom Hearts' beschafft haben. Ich kann mir z.B. vorstellen, dass ein Behemot von Lexaeus abstammt. Charakterlich passt das doch auch ganz wunderbar. x) Für einen Bahamut hätte man dann wohl ein noch dunkelheitserfüllteres Herz gebraucht.
So raise your glass if you are wrong in all the right ways.

10

Dienstag, 2. November 2010, 22:07

Das weiß ich, Lunos, aber es hätte ja theoretisch gesehen sein können, dass Nomura aus Faulheit den Herzlosen an den Jemand angepasst hätte, denn das Problem bei Bahamut ist ja, dass er der König der Drachen ist, während Behemoth mal Boss, mal normaler Gegner ist, aber nicht mit Bahamut vergleichbar ist. Wenn man wirklich immer der normalen Regel folgt, dann wäre ein herzloser Bahamut gar nicht möglich, da wäre dann allerhöchstens einer dieser starken Drachen drin, die man so aus den FF-Teilen kennt. Bahamut ist eben eine eigene Sache für sich, genau wie alle anderen Beschwörungen. Shiva, Ifrit, Alexander, Phönix, Diabolos, etc., alle sind wieder eine eigene Sache für sich, die man nicht einfach so umsetzen könnte wie Behemoth. Jedenfalls würde ich ausgesprochen schief gucken, wenn ein herzloser Ramuh entstanden wäre, während Larxene entstanden ist.
Aber es stimmt schon, dass vielleicht so mancher Boss durch die Mitglieder entstanden ist, denn manche Gegner könnten recht gut zu ihnen passen, das jedoch ist wieder ein anderes Thema.

Ähnliche Themen