Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shaded Hearts. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Vernell« ist weiblich
  • »Vernell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 055

Wohnort: Augsburg

Beruf: weiblicher Amor

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 5. August 2013, 19:30

[Beendete Umfrage] Würdet ihr euch eine Playstation 4 oder Xbox One kaufen?

88%

Playstation 4 (15)

12%

Keine der beiden Konsolen. (2)

0%

Xbox One

0%

Beide Konsolen.

0%

Bisher habe ich mich noch nicht entschieden, ich warte erst einmal ab.

Im Zuge unseres erfolgreich abgeschlossenen Serverumzuges, haben wir auch einige kleine Neuerungen für die Besucher und Nutzer von Shaded Hearts vorbereitet. Genaueres dazu lest ihr hier .

Ab sofort werden wir zu jeder unserer Umfragen eine News erstellen, damit ihr euch über die jeweils aktuelle Frage austauschen könnt. Zudem wird die Umfrage nun auch zeitgleich im Forum durchgeführt. Nach Ablauf des Abstimmungszeitraums werden die Stimmen dann zusammengezählt und die Umfrage ausgewertet. In einer kurzen News bzw. im Thread zur jeweiligen Umfrage teilen wir euch dann das Ergebnis mit.

Auron_______Jules_________Smilla _____Rupert_______Esther

2

Montag, 5. August 2013, 19:42

Wenn überhaupt wird es die PS4 sein. Doch selbst das steht noch auf der Kippe. Nur wegen Kingdom Hearts 3 werde ich mir definitiv keine neue Konsole holen. Habe mitbekommen, dass Sony die Indi Sparte mehr unterstützt und die Dritthersteller tun ihr übriges. Und der Preis wird im Laufe der Zeit auch noch fallen, da bin ich mir sicher.

Allerdings würde ich momentan doch eher noch zur Wii U greifen. Da gibt es viel mehr Spiele die mich interessieren. Sind noch kaum welche wirklich da, aber womöglich kommen diese nächstes Jahr.

Saikx I Einbein I Salia I Jamie I Noctaria I Ciel

Terranort

Holzschwertträger

  • »Terranort« ist männlich

Beiträge: 259

Wohnort: NRW

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 5. August 2013, 19:56

Wenn, dann würde ich mir nur die Playstation 4 zulegen, weil sich Microsoft in letzter Zeit einfach zu viele Fehler erlaubte und wenn ich ständig lese, dass sie das, was sie ankündigten, dann doch wieder ganz anders machen, und das zwei oder drei mal die Woche, dann hätte ich so oder so keine Lust, mir diese Konsole zuzulegen. Ich war ja so oder so von der Ps4 überzeugt, aber das ganze Wettgerüste seitens Microsoft nervt so ziemlich. Ich meine, hat Sony einmal angekündigt, dass sie jetzt, wo man weiß, was alles drinsteckt, etwas daran ändern würden? Ich denke nicht..wenn ich falsch liege, dann korrigiert mich bitte.



LeaX

Phoenixchild

  • »LeaX« ist weiblich

Beiträge: 309

Wohnort: Kanton St. Gallen

Beruf: Detailhandelsfachfrau

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 5. August 2013, 20:30

Effektiv die Playstation 4. Ich war noch bisher keine XBox-Spielerin und ich habe nicht vor das zu ändern, dafür bin einfach zu sehr auf Sony (btw Nintendo natürlich auch) geprägt. Ich hab mehrere Konsolen/ Handhelden von Sony sowie auch weitere Produkte dieser Firma, also MP3-Player und Handy. Es ist wirklich eine Marke des Vertrauens für mich geworden und ich sehe daher auch keinen Grund dieses "Vertrauen" zu brechen. Microsoft steht für mich für etwas anderes als für Spielekonsolen.
Also nächstes Jahr beziehungsweise Weihnachten wird sich eventuell ne PS4 gekauft.

If I'm a dog, then you're dog food.

Vexen the frozen Pride

Wenn ich leben will, lebe ich.Was ich nehmen will, nehme ich. Und wenn ich deinen Tod will, dann stirbst du!

  • »Vexen the frozen Pride« ist männlich

Beiträge: 191

Wohnort: Hessen

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 5. August 2013, 21:00

Definitiv Playstation 4.
Zum einen weil wie zuvor erwähnt MIcrosoft zu viele Fehler gemacht hat und ich diese Entwicklung, die sie herbeiführen wollten, ablehne.
Ich bin ein sehr konservativer Spieler, und ich HASSE Dinge wie Bewegungssteuerung. Sie funktioniert meistens nicht und ist letzten Endes nur ein Gimmick, selbst wenn die XBONE ein stark verbessertes Kinect hat, sehe ich nicht, wie mir das bei Strategie-, Rollen- oder Schnetzelspielen helfen soll, ein "innovativeres Erlebnis" zu bieten.
Natürlich kommt dann die Überwachungssache dazu, auch wenn alle meinen, man könnte es abstellen. Aber dazu weiß man noch nichts konkretes, soweit ich informiert bin.
Zum anderen war ich schon letzte Generation auf der Sony Seite, einfach, weil sie mir bei weitem bessere exklusivtitel bietet. Was interessieren mich Halo und Ryse, wenn ich God of War oder The Last of Us haben kann. Dadurch habe ich mich an den Sony-typischen Controller gewöhnt, und würde mich nicht extra umgewöhnen wollen (Das aber nur als winziges Argument).
Das Kingdom Hearts III Multiplattform wird, hat meine Entscheidung nicht beeinflusst; Für mich stand nie zur Debatte, ob ich mir eine XBONE holen sollte.
ICh finde es schade, dass eine vormals Sony-Exklusive Reihe (Mit den Hauptteilen) abspringt, das tut aber letztendlich nichts zur Sache.
Ich wäre aber womöglich bereit gewesen, für KH III auf XBox umzuspringen oder mir gar extra eine Konsole zu kaufen.
Abschließend wäre da noch der Preis:
Auch leichte Frage, Xbox: 100 € teurer, mit Zusatzhardware, die mich nicht interessiert.
PS 4 : Günstiger, ohne irgendwelches unnütze Zeug.
Unterm Strich mochte ich Microsoft auf dem Konsolen-Markt nie, und war (kurzsichtigerweise, ich weiß) froh, dass Microsoft mit ihrem KOnzept ordentlich auf die Schnauze geflogen ist. Und ich würde einfach mal sagen, auch jetzt wird der Image-Verlust die neue Konsole runterziehen.

Außerdeme finde ich PS+ als KOnzept besser als Xbox Live Gold (Hier passt sich Microsoft Sony ja auch an).
Aber auch das ist ein sehr kleiner Punkt.

Faxter

Lead thy life as thou seest fit

  • »Faxter« ist männlich

Beiträge: 746

Wohnort: Nordfriesland

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 5. August 2013, 22:36

Ich werds (wenn überhaupt) wie immer halten und die PS4 ein paar Jahre nach Release kaufen. Bis dahin sollten alle Kinderkrankheiten beseitigt sein und ein großartiges Angebot von günstigen Spielen herrschen.

Keine Ahnung. Insgesamt bin ich schon so ein wenig Sony-Fanboy, immerhin hab ich hier PS1, PS2 und PS3 nebeneinander stehen. Da ich nie so ein Handheld-Typ war (bis auf meinen Gameboy Color, der hat Farben!), werd ich wohl auch immer dabei bleiben.

Ich habe allerdings auch noch sehr viel auf der PS3 zu tun (die Liste wird immer noch länger), von daher würde es sich für mich überhaupt nicht lohnen jetzt viel Geld für die "Neuheit" der Konsole + Spiele zu bezahlen. Das muss allerdings jeder für sich entscheiden.

Mayst thou thy peace discov'r

7

Dienstag, 6. August 2013, 12:26

Also ich werde nächstes Jahr irgendwann die PS4 anschaffen, wenn sie schon 2-3 Monate draußen ist. Nicht nur wegen KH3, von dem wissen wir ja noch nichtmal genau wann es kommt aber mich hat z.B. Assasins Creed IV ziemlich angesprochen, scheint episch zu werden.
Insgesamt bin ich jetzt nicht der Sony Fanboy, hätte nichts gegen Microsoft, allerdings habe ich halt mein Leben lang PS1, PS2, PS3 gezockt und bleibe Sony einfach treu :D von den XBox One Fails mal abgesehen.

8

Mittwoch, 7. August 2013, 10:50

Eindeutig PS4, weil: Octodad! x3

Na ja, die PS4 bietet mir Momentan einige mehr Spiele als die Xbox One und wenn ich überlege, wie wenig ich die Xbox360 genutzt hab... Vielleicht würde ich sie mir dann kaufen, wenn ich sie ebenso günstig kriege wie die 360, dat glaube ich aber eher weniger. Ausserdem denke ich mir, dass Wii U und PS4 ausreichen dürften, schließlich gab es auf der 360 auch nur wenige Exklusivtitel (Eigentlich nur Cameo und Vesperia, auch wenn letzteres nur hier ein Exklusivtitel ist...), die ich mir unbedingt kaufen musste.

Und wer brauch schon dieses ganzen TV-Zeugs auf der One, würde ich sowieso nie nutzen.

9

Mittwoch, 7. August 2013, 16:32

PS4, weil die Playstation im Vergleich zu Microsofts Konsolen in bisher jeder Generation die für mich interessanteren Titel zu bieten hatte. Zwar schau ich des Öfteren über den Tellerrand hinaus und beschränke mich nicht auf ein oder zwei bestimmte Genres, aber letztendlich sind und bleiben (J)RPGs meine Favoriten, welche wenig überraschend stärker auf der Playstation vertreten sind.

Zitat von »Terranort«

und wenn ich ständig lese, dass sie das, was sie ankündigten, dann doch wieder ganz anders machen, und das zwei oder drei mal die Woche, dann hätte ich so oder so keine Lust, mir diese Konsole zuzulegen. Ich war ja so oder so von der Ps4 überzeugt, aber das ganze Wettgerüste seitens Microsoft nervt so ziemlich. Ich meine, hat Sony einmal angekündigt, dass sie jetzt, wo man weiß, was alles drinsteckt, etwas daran ändern würden?

Sony hatte aufgrund der iirc überwiegend positiven Reaktionen auch keinerlei Grund, etwas nachträglich zu ändern. Immerhin kann man Microsoft zugute halten, dass sie auf Kritik eingehen und ihre neue Konsole den Bedürfnissen der Spieler anpassen wollen. Mag für andere inkonsequent wirken, aber besser so, als wenn sie an Onlinezwang, Gebrauchtspielsperre und Co. festgehalten hätten.

10

Mittwoch, 7. August 2013, 21:43

Werde mir natürlich wie jeder hier im Forum (außer wahrscheinlich Perior - der will gar keine von beiden haben. :F) eine PS4 kaufen.
Nicht zum Release. Mir fehlen die Must-Have-Titel und der Preis ist mir auch noch viel zu hoch.

Gründe, die gegen einen Kauf der XBoxOne sprechen unterschreibe ich alle.
Ermüdend und traurig finde ich allerdings, dass die XboxOne so konzeptlos ist. Sony bemüht sich wenigstens zumindest halbwegs interessante IP's einzuführen, während Microsoft halbwarmen Indiebrei, ein Halo, ein Gears of War, bzw. Shooterscheiß liefert.
Ich würde mir niemals eine SPIELEkonsole kaufen, die mehr Zeit auf einer Konferenz damit verbringt den potenziellen Käufern die tollen Multimedia- und Social Media-Funktionen vorzustellen als ihre Spiele - die dann schlussendlich eh total uninteressant sind oder ebenfalls auf einer WiiU oder PS4 verfügbar sind.