Bereichsschaltung
Boxen der Seitenleiste
Links: Soziale Netzwerke
Newsbereich
Artikelauszug
Vollständige News
Kommentarbereich
Gästekommentare
Forumdiskussion
Aus
Seitenleiste
  • Newsartikel und Seiten
  • Nur Artikel durchsuchen
  • Nur Seiten durchsuchen
Termine
Aktuelle Umfrage
Neue Seiten
Neueste Videouploads

Die wichtigstens News zu KH:3D – Neue Kleider, neue Gegner, Neku und die Release

Geschrieben am 15. September 2011 von Lunos

Heyo Shaded-Hearts’ler,

die Tokyo Game Show hat am heutigen Donnerstag, dem 15. September, begonnen und wie erwartet werden wir geradezu mit Neuigkeiten zum neuen 3DS-Ableger ‚Kingdom Hearts: Dream Drop Distance‘ geflutet. In diesem Newsbeitrag warten aber noch keine Trailer- und Demo-Impressionen auf euch, sondern werden nur kurz die wohl interessantesten und wichtigsten Neuigkeiten aufgeführt.


Für ihre anstehende Reise neu gerüstet: Sora und Riku.

Frische Kleidung und neue Kampfpartner

Zuerst einmal etwas für die Optik, denn ich glaube, wir sind besonders nach Re:coded die alten KH1-Klamotten von Sora ziemlich leid. Für KH:3D haben sich unsere Helden neu in Schale geworfen und die meisten von uns sind sich einig: Es kann sich sehen lassen!

Doch was sind das für Wesen, die auf dem Bild rechts neben Sora und Riku positioniert sind? Es sieht fast so aus, als würden sie zu ihnen gehören… und das tun sie auch! In KH:3D haben Sora und Riku ihre eigenen Partnerkreaturen, die ihnen in der Traumwelt Gesellschaft leisten. Dieses Geschöpf verfolgt sein Herrchen auf Schritt und Tritt, hüpft bzw. fliegt um ihn herum und lässt sich in Soras Fall sogar reiten – auch während des Kampfes. Insgesamt kann der Spieler auf verschiedenste Weise mit dieser Art Haustier interagieren, indem man die Kamerafunktionen und den Touchpen benutzt.

Traumwelt & Traumfresser – alles nicht real.

Der neue TGS-Trailer hält endlich eine eindeutige Antwort auf die Frage bereit, wo wir uns in KH:3D überhaupt aufhalten. Im Spiel wird es Yen Sid sein, der den Spieler darüber aufklärt, dass Sora und Riku ein Abenteuer in einer „Welt gebettet in Träumen“ zu bestreiten haben. Eine Traumwelt also und passend dazu entsprechende Widersacher: „Dream Eater“ (dt.: Traumfresser). Diese Goblins haben es auf die Träume abgesehen, von denen sie sich ernähren. Sora und Riku müssen diesen Wesen also den Garaus machen, um in der Traumwelt existieren zu können.

Weil wir es in diesem Spiel also mit Träumen zu tun haben, kann man davon ausgehen, dass wir diese neuen Gegner auch nur hier zu Gesicht bekommen. In Kingdom Hearts III erwarten uns dann wohl wieder die üblichen finsteren und nichtigen Gestalten.

TWEWY goes Kingdom Hearts!

Noch eine Überraschung hält dieses Spiel bereit. Eigentlich vereint Kingdom Hearts ja lediglich die Franchises von Disney und Final Fantasy, mit Dream Drop Distance werden diese Mauern aber durchbrochen. Unsere Helden werden in Zukunft wohl auch Gesellschaft von Charakteren aus anderen ‚Square Enix‘-Spielen bekommen. In KH:3D wird der erste Schritt mit Neku aus „The World Ends With You“ bestritten, welcher ebenfalls aus den Federn des ‚Kingdom Hearts‘-Direktors Tetsuya Nomura stammt.


Neku hat nicht mehr viel Zeit, um gerettet zu werden.

Sora trifft auf Neku in der Stadt Traverse. Zuvor war Sora eigentlich auf der Suche nach Riku und ruft dementsprechend lautstark nach ihm. „Dieses Geschrei ist ja schrecklich…“, tönt es vom Stachelkopf mit Kopfhörern, woraufhin er von einem Dach herunter springt. Anschließend erfährt man von ihm, dass er in einer Art „Spiel“ gefangen ist, welches er innerhalb von 43 Minuten absolvieren muss, damit seine Existenz nicht ausgelöscht wird. Allerdings braucht er für dieses „Spiel des Reapers“ noch einen Partner, wo ihm Sora natürlich gerade richtig kommt – letztendlich stuft er Sora doch als “sonderbar” ein und geht allein.

Der Erscheinungstermin ist nicht mehr fern

Das vielleicht sogar Interessanteste ganz zum Schluss: Endlich ist es offiziell, dass ‚Kingdom Hearts: Dream Drop Distance‘ schon im Frühjahr nächsten Jahres in Japan erscheint. Dies verrät ein großes Plakat, welches man am KH:3D-Stand auf der Tokyo Game Show erblicken kann. Unter dem neuen Artwork (auf welchem man auch die neue Kleidung und die neuen Gegner erkennen kann) ist eine große Aufschrift „Coming Spring 2012“ zu sehen:

Quellen: KH13.com (englisch), KHInsider.com (englisch) Sqex‘ WordPress-Blog (englisch), Siliconera (englisch)

.
Websiteinfos
Version: Shaded Hearts v2.2
System: Wordpress
Theme: World Without
Autor: Lunos (Design & Code)
Sponsor: tsoto.net (Domain)
Statistik
Inhaltsseiten: 475
Newsartikel: 616
Kommentare: 2.430
Youtube-Videos: