Bereichsschaltung
Boxen der Seitenleiste
Links: Soziale Netzwerke
Newsbereich
Artikelauszug
Vollständige News
Kommentarbereich
Gästekommentare
Forumdiskussion
Aus
Seitenleiste
  • Newsartikel und Seiten
  • Nur Artikel durchsuchen
  • Nur Seiten durchsuchen
Termine
Aktuelle Umfrage
Neue Seiten
Neueste Videouploads

Unser Jahresrückblick 2011

Geschrieben am 31. Dezember 2011 von Lunos

Nicht mehr viele Stunden bleiben uns vom noch aktuellen Jahr 2011. Es wird also Zeit, die Ereignisse der vergangenen 12 Monate noch einmal Revue passieren zu lassen. Für uns als Kingdom Hearts-Fanseite geht es bei diesem Jahresrückblick natürlich noch einmal um die Serie, der wir uns verpflichtet haben. Blickt mit uns noch einmal auf all das zurück, was 2011 so für uns bereit gehalten hat.

Gleich zwei Releases am Jahresanfang

Der Jahresanfang hätte für Kingdom Hearts-Fans fast nicht besser laufen können: Gleich zwei Titel standen in den Startlöchern und wurden im Januar 2011 veröffentlicht: Zum einen hatte Kingdom Hearts Re:coded am 14. Januar bei uns im Westen Verkaufsstart, zum anderen wurde in Japan der Final Mix zum damals kürzlich erschienen Ableger Kingdom Hearts: Birth by Sleep veröffentlicht.

Wir standen euch, was Re:coded angelangt, natürlich direkt zum Verkaufsstart mit umfangreichen Lösungshilfen zur Verfügung, die über den Rest des Jahres noch um einiges ergänzt wurden. Wer vorhat, Re:coded noch (einmal) zu zocken, wird bei uns wie üblich fast alles finden, was er zur Lösung des Spiels braucht.


Das Ende der geheimen Episode regte zum Spekulieren an.

Birth by Sleep: Final Mix hielt wiederum eine echte Überraschung bereit – zumindest glaubten wir das eine lange Zeit. Viele Fans meinten, nachdem sie das Ende der im Spiel neu vorkommenden Geheimen Episode gesehen hatten, dass schon bald ein neuer Ableger mit dem Titel Kingdom Hearts: Birth by Sleep – Volume Two angekündigt werden würde. Dieser Schriftzug wurde zum Schluss in der besagten Sequenz eingeblendet, und wer schon länger Kingdom Hearts spielt, weiß, dass es für geheime Schlusssequenzen üblich ist, neue Spiele anzukündigen. Doch bisher war natürlich alles Spekulation, weshalb man in den kommenden Monaten auf Neuigkeiten hierzu wartete.

Das lange Sommerloch 2011 – fast nur die Gerüchteküche brodelte

In den Frühlingsmonaten blieb es jedoch lange Zeit still um Kingdom Hearts. Weitere Details, die die Andeutungen auf einen neuen Ableger mit Namen „Birth by Sleep – Volume Two“ verfestigen könnten, blieben aus. Letztlich scheint dieser Schriftzug wohl wie „Reconnect – Kingdom Hearts“, welcher schon im geheimen Abspann des Originalspiels zu sehen war, eher auf die kommenden Abenteuer in Kingdom Hearts: Dream Drop Distance oder Kingdom Hearts III anzuspielen.

Zumindest im März gab es ein kleines Highlight, keine wirkliche Neuigkeit, sondern eine erste Zusammenarbeit zwischen Shaded Hearts und JPGames: In der 12. Folge des Mogcasts, einem Podcast über japanische Videospiele von JPGames, wurde eifrig über die bisherigen und noch ausstehenden Kingdom Hearts-Titel diskutiert. Wer den Podcast damals verpasst hat, sollte unbedingt mal reinhören, es lohnt sich!

Auch im Sommer hielt die Newsflaute noch an. Überraschenderweise wurde nicht einmal auf der Electronic Entertainment Expo (E3) im Juni ein Sterbenswörtchen von Kingdom Hearts erwähnt. Zwar gingen vielerlei Gerüchte um, insbesondere macht(e) man sich große Hoffnungen auf Remakes der Playstation-Titel im Zuge des „PSP-Remaster„- und „SE Masterpieces„-Programms, doch so richtig handfeste Informationen dazu gab es noch nicht – zumindest nicht, was Neuauflagen der Kingdom Hearts-Titel anbelangt. Und so kursieren lediglich die Gerüchte weiter, doch vielleicht tut sich diesbezüglich nächstes Jahr doch noch etwas – Nomura meinte ja schon mehrmals, dass er solch einer Idee nicht abgeneigt wäre…

Im Juli sorgten wir selbst noch einmal wieder für große Veränderungen – zumindest was unsere Website Shaded Hearts betrifft. Nach einem vollständigen Relaunch erstrahlte unsere Webseite in neuem Glanz! Besonders das Design, die Vorschau-Newsansicht und die neuen Boxen in der Seitenleiste zeigen eine deutliche Veränderung der Seite.

Was das Versprechen anbelangt, unseren alten, dunklen Stil auch wieder nutzen zu können, werden sich diejenigen noch etwas gedulden müssen – aber zumindest stehen die Chancen gut, dass es schon nächstes Jahr soweit sein könnte.

Das Jahresende – Events, Events, Events und die lang ersehnte Newsflut!

Umstritten: Nekus Auftritt in Dream Drop Distance.

Spätestens im September ist sie dann doch endlich angekommen: die Kingdom Hearts-Newswelle war da! Die Tokyo Game Show 2011 hielt dann doch eine große Menge an Neuigkeiten bereit, und vor allen Dingen einige Überraschungen. Insbesondere die Nachricht, dass Neku, Hauptcharakter aus The World Ends With You, in Kingdom Hearts: Dream Drop Distance auftauchen würde, löste einiges an emotionalen Aufruhr aus; denn was dieses Thema anbelangt, scheiden sich seitdem unter den Fans die Geister. Die eine Seite könnte euphorischer über diese Nachricht nicht sein, die andere spricht mit Entsetzen vom endgültigen Niedergang der Serie. Ob man diesen Neku-Auftritt nun als lobenswert oder eben nicht empfindet, auf jeden Fall schlug diese Nachricht ein wie kaum etwas in diesem Jahr.

Natürlich hielt die TGS noch wesentlich mehr News für uns bereit, insbesondere auch einen komplett neuen Vorschautrailer. Es lohnt sich also sicherlich, sich die neuen Erkenntnisse noch einmal vor Augen zu führen:

Der Anfang war gemacht, das Thema Kingdom Hearts: Dream Drop Distance war wieder präsent, sodass auch die japanischen Newsmagazine wieder vieles zum Spiel zu berichten hatten. So wurden wir unter anderem mit Ankündigungen neuer Welten für KH:3D beglückt, wie beispielsweise „Prankster’s Paradise“ (dt: Das Paradies der Lausebuben), eine neue auf Pinocchio basierende Welt.


Alle Vorschautrailer zu KH:3D findet ihr bei uns im Videoarchiv.

Der Dezember war wie erwartet dann auch noch voll gepackt mit Neuigkeiten. Square Enix veröffentlichte eine offizielle, japanische Website zu Kingdom Hearts: Dream Drop Distance und ließ dann auch nicht mehr lange mit einer Ankündigung des Spiels für Europa auf sich warten. Das Hightlight des Dezembers war aber eindeutig die noch ausstehende Jump Festa 2012, die noch einen brandneuen Trailer für uns bereithielt. Aber nicht nur das, auch hier erwartete uns wieder eine Welten-Ankündigung, dieses Mal wurde „Country of the Musketeers“ (dt.: Das Land der Musketiere) enthüllt, eine auf den Disneyfilm „Micky, Donald, Goofy – Die drei Musketiere“ basierende Welt. Die Jump Festa hielt noch weitere News bereit, alles nachzulesen in unserer umfangreichen Zusammenfassung zum Event:

Zum Schluss: Einen guten Rutsch!

Ihr seht, das Jahr 2011 hat uns Kingdom Hearts-Fans trotz eines doch sehr ausgedehnten Sommerlochs einiges beschert – und im Jahr 2012 scheint es munter weiterzugehen. Schon im März erwarten die Japaner die Veröffentlichung von Kingdom Hearts: Dream Drop Distance, wir Europäer müssen dann zwar noch ein paar Monate warten, aber immerhin steht schon fest, dass wir auch schon nächstes Jahr in den Genuss dieses Spiels kommen dürfen. Dazu steht immer noch nicht fest, was denn nun danach auf uns wartet. Immerhin hat Tetsuya Nomura, Direktor der Kingdom Hearts-Serie, davon gesprochen, den Fans ein Geburtstagsspecial liefern zu wollen. Denn Kingdom Hearts wird schon im März 2012 stolze 10 Jahre alt! Und dann schuldet uns der gute Herr ja auch noch den so lang ersehnten dritten Hauptteil der Serie…

Was auch immer das Jahr 2012 bringen wird, wir werden euch auf jeden Fall auf den Laufenden halten. Und an dieser Stelle möchten wir euch noch einen guten Start ins neue Jahr wünschen! Ich hoffe, man ließt sich auch in 2012 wieder. (;

.
Websiteinfos
Version: Shaded Hearts v2.2
System: Wordpress
Theme: World Without
Autor: Lunos (Design & Code)
Sponsor: tsoto.net (Domain)
Statistik
Inhaltsseiten: 475
Newsartikel: 612
Kommentare: 2.431
Youtube-Videos: