Bereichsschaltung
Boxen der Seitenleiste
Links: Soziale Netzwerke
Newsbereich
Artikelauszug
Vollständige News
Kommentarbereich
Gästekommentare
Forumdiskussion
Aus
Seitenleiste
  • Newsartikel und Seiten
  • Nur Artikel durchsuchen
  • Nur Seiten durchsuchen
Termine
Aktuelle Umfrage
Neue Seiten
Neueste Videouploads

Fan-Event zu Kingdom Hearts Union χ[Cross] enthüllt Trailer zu Kingdom Hearts III

Geschrieben am 12. Juni 2018 von Neemann

Am 15. April fand ein Fan-Event zu dem Mobilspiel Kingdom Hearts Union χ[Cross] unter dem Namen Dandelion Meeting am „House of Blues“ von Disney in Anaheim, Kalifornien (USA) statt, bei dem auch Neuigkeiten zu Kingdom Hearts III enthüllt wurden und was diese mit beiden Spielen zu tun haben.

So wurde ein neuer Trailer zu Kingdom Hearts III gezeigt, in dem Sora in Twilight Town zu sehen ist, wo er an einem kleinen, tragbaren Gerät, welches vom Design an „Game & Watch“ erinnert, verschiedene LCD-artige Spiele zockt. Insgesamt werden es über 20 verschiedene Minispiele sein, mit denen man sich in Kingdom Hearts III so in Twilight Town abwechseln kann. Entwickelt wurden sie alle mit der Unreal Engine 4 und werden in ihrer Gesamtheit mit Classic Kingdom bezeichnet. Einige dieser Minispiele, nämlich „Giantland“, „The Barnyard Battle“, „Musical Farmer“, und „The Karnival Kid“ waren sogar auf dem Event für Besucher spielbar, was den Hintergrund hat, dass Classic Kingdom auch für Kingdom Hearts Union χ[Cross] verfügbar sein soll, und zwar noch bevor Kingdom Hearts III erscheint.
Es gibt noch weitere Überschneidungen, auf der D23 Expo Japan dieses Jahr wurde etwa schon erwähnt, dass die nächste Welt in Kingdom Hearts Union χ[Cross] eine für die ganze Kingdom Hearts-Serie komplett neue sein und auch nicht in Kingdom Hearts III auftauchen werde, nun wurde noch dazu gesagt, dass ein Charakter dieser Welt aber in Kingdom Hearts III als Beschwörung verfügbar sein werde und man diesen in weiteren Trailern erblicken könne [Hinweis: Inzwischen liegt die Vermutung nahe, dass es sich um Ralph aus dem Disneyfilm Ralph reichts handelt].
Des Weiteren gibt es Pläne anlässlich der baldigen Eröffnung von „Toy Story Land“ in „Disney’s Hollywood Studios“, also ein Toy Story-Themenland im Disneyland in Florida (USA), Toy Story in irgendeiner Form auch in Kingdom Hearts Union χ[Cross] erscheinen zu lassen. Hingegen ist sicher, dass es eine Welt zu Toy Story in Kingdom Hearts III geben wird.
Außerdem lief in Kingdom Hearts Union χ[Cross] bis zum 1. Mai ein Event namens Make your mark, nach dem 300 Spieler ausgewählt wurden, ihre Namen zu verewigen, indem diese in Kingdom Hearts III eingefügt werden sollen. In welcher Form und wo im Spiel einem diese begegnen werden, wurde allerdings nicht genannt.

Natürlich gab es beim Dandelion Meeting auch viel über die Entwicklung und neue Features zu Kingdom Hearts Union χ[Cross] zu erfahren. Der angekündigte Player vs. Player-Modus (PvP) wurde vorgestellt, ebenso wie die Möglichkeit, Medaillen in eine weitere Stufe, nämlich die siebte, aufzuwerten, beides wurde Mitte Mai auch schon in das Spiel integriert.
Es fand auch ein Entwicklerpanel statt, mit Tatsuya Kando (künstlicher Leiter), Mayumi Okamoto (NPC- und Charakter-Designer), Miki Yamashita (Charakter & Avatar-Designer), Sara Shimokobe (Herzlosen-Designer), Daigo Tsukada (KHUχ- und KHIII-Designer), Aki Igarashi (Hintergrund-Designer), und Megumi Yamamoto (Filmsequenzen-Designer) als Teilnehmern, wo die Entwickler über ihre Arbeit an dem Spiel sprachen und Einblicke in die Entwicklung von Kingdom Hearts Union χ[Cross] gewährten. So stellte beispielsweise Charakter & Avatar-Designer Miki Yamashita vor, wie sie den Charakter Strelitzia nach der Beschreibung von Nomura, dass sie eine Pusteblume, auf einer Blume basiert, ihre Farbe Orange, und sie sehr ruhig und reserviert sei, entwarf. Bei Interesse lassen sich kurze Zusammenfassungen der Antworten der Entwickler mit dazu auf dem Panel vorgestellten Bildern auf KHInsider finden.
Am Ende des Events kamen noch Tetsuya Nomura (Direktor der Kingdom Hearts-Serie), Tatsuya Kando (künstlicher Leiter), und Hironori Okayama (Produzent) auf die Bühne und beantworteten zusammen in sichtlich lockerer Atmosphäre noch einige Fragen, die wir natürlich zusammen mit den Antworten im Folgenden für euch übersetzt haben, und noch den anfangs erwähnten Trailer sowie einige Bilder vom Dandelion Meeting eingestellt.

– Wie tragen die Spieler in KHUx ihre Medaillen mit sich rum?
Nomura: Vielleicht in ihren Taschen? [Gelächter erfüllt den Raum]
Kando: Was? …Wie rüsten sie diese dann auf ihrem Schlüsselschwert aus?
Nomura: Vielleicht öffnet sich das Schlüsselschwert und die Träger platzieren die Medaillen in ihnen. Es ist eine Funktion möglich gemacht durch Träume und Magie! [Lacher]
– Gibt es irgendwelche Welten, die Ihr zu KHUx hinzufügen wollt?
Nomura: Wir planen, eine Welt hinzuzufügen, die nicht in KH3 sein wird. Der Hinweis zu dieser Welt ist, dass ein Charakter aus dieser Welt in KH3 als Beschwörung auftauchen wird. Wie auch immer, wir haben diesen Charakter bis jetzt noch nicht gezeigt, also denke ich nicht, dass ihr wisst, über welchen Charakter oder welche Welt ich rede. Ihr könntet es herausfinden, indem ihr sorgfältig einen unserer zukünftigen KH3-Trailer anseht.
– Warum ist „Guilt“ mit „Special Attack Bonus“ übersetzt (in der englischen Version)?
Nomura: Vielleicht…wurde „Special Attack Bonus“ zu „Guilt“ abgekürzt? [Lacher]
– Gibt es irgendwelche Kollaborationsevents, die Ihr in Zukunft gerne machen würdet?
Okayama: Für mich wäre es die Toy Story Land-Kollaboration, die wir gerade vor Kurzem angekündigt haben.
Nomura: Kando wird mit einer lustigen Antwort folgen.
Kando: Was für eine Art von Übergabe ist das denn? …Willst du mit mir kollaborieren? (süffisanter Gesichtsausdruck) [Gelächter erfüllt den Raum]
Kando: Ich wusste, das würde nicht gut vorübergehen! Wie steht es mit dir, Nomura-san?
Nomura: Seit japanische Spiele eine Menge Kollaborationen mit anderen Teilen machen, denke ich nicht, dass KHUx sich darauf zu fokussieren braucht. Das ist nur ein Beispiel, doch es wäre interessant, mit Nichtspiele-Inhalten zu kollaborieren, wie die LINE-App oder Twitter. Vielleicht eine Twittervogel-Medaille? [Lacher]
Kando: 7 Sterne?
Okayama: Er ist vermutlich betrunken, also nehmt ihn nicht ernst.
Nomura: Ich habe nichts getrunken und bin nicht betrunken! [Lacher] Falls irgendjemand sonst hier eine Kollaboration wünscht, melde er sich deswegen bitte an unseren offiziellen Twitteraccount.
– Bitte erzählt uns über die Gestaltung und die Gründe hinter den Erscheinungen der neuen Fraktionsführer wie Ephemer und Skuld?
Nomura: Ihr wollt mehr über sie selbst, als über ihre Gestaltung, wissen, richtig? Es gibt da einen Handlungsstrang in KH3, wo man ihre Existenz und ihren Einfluss hier und da spüren kann. Ich glaube, man wird ihre Präsenz mehr fühlen als die fünf Propheten, welche die vorherigen Fraktionsführer waren. Die Schicksale dieser neuen Fraktionsführer sind bereits gesetzt, und es gibt eine Bedeutung hinter allem, ihre Namen eingeschlossen.
Okayama: Bei der Bedeutung ihrer Namen redest du auch davon, wie diese buchstabiert werden, richtig?
Nomura: Ja. Es gibt eine Bedeutung hinter allem. Das schließt Strelitzia mit ein, die nicht unter den Fünfen ist. Ebenso wird ein neuer Charakter erscheinen, die Geschichte von KHUx wird also wirklich etwas werden, das man nicht verpassen sollte.

dandmeet1

dandmeet17

dandmeet18

dandmeet20

dandmeet2

dandmeet3

dandmeet4

dandmeet5

dandmeet6

dandmeet12

dandmeet7

dandmeet8

dandmeet9

dandmeet10

dandmeet11

dandmeet19

dandmeet13

dandmeet14

dandmeet15

dandmeet16

daybreaktown_ticket

 

Quellen: Twitter, KH13, KHInsider

.
Websiteinfos
Version: Shaded Hearts v2.2
System: Wordpress
Theme: World Without
Autor: Lunos (Design & Code)
Sponsor: tsoto.net (Domain)
Statistik
Inhaltsseiten: 475
Newsartikel: 610
Kommentare: 2.429
Youtube-Videos: