Bereichsschaltung
Boxen der Seitenleiste
Links: Soziale Netzwerke
Newsbereich
Artikelauszug
Vollständige News
Kommentarbereich
Gästekommentare
Forumdiskussion
Aus
Seitenleiste
  • Newsartikel und Seiten
  • Nur Artikel durchsuchen
  • Nur Seiten durchsuchen
Termine
Aktuelle Umfrage
Neue Seiten
Neueste Videouploads

Arena-Sektoren


In der Arena wartet ein rundenbasiertes Kampfsystem auf euch.

In Re:coded ist die Welt „Arena des Olymps“ in sogenannte Sektoren eingeteilt, in denen ein rundenbasiertes Kampfsystem zum Einsatz kommt. Auf das Kampfsystem selbst gehen wir weiter unten ein.

Fünf der spielbaren Sektoren gehören zum normalen Spielverlauf, die Arena bietet aber noch ganze 25 optionale Sektoren, die erst nach Abschluss des Spiels freischaltbar sind. Hast du Re:coded also erst einmal abgeschlossen und kehrst in die Arena zurück, erhältst du neben der Option 5 Sektoren zu spielen ebenfalls die Möglichkeit „15 Sektoren“ auszuwählen. Tust du dies, musst du erst die 5 bekannten Sektoren erneut abschließen, um anschließend die 10 neuen Sektoren durchlaufen zu können. Hast du das geschafft, bekommst du letztlich die Option, alle 30 Sektoren zu betreten.

Natürlich schließt du alle 30 Sektoren nicht ganz umsonst ab. Dich erwartet ab und an die eine oder andere Belohnung, wozu beispielsweise auch das Schlüsselschwert „Metall-Chocobo“ und das Item „Lederhandschuhe“ zählen, wobei du für die Handschuhe das Accessoire „Freiheitskrone“ von Phil bekommst. Was du bei den 30 Sektoren alles abstauben kannst und was dich so für Bosskämpfe erwarten kannst du im folgenden Überblick nachlesen.

Kampfsystem

Die Gegner erscheinen wie gewohnt auf der Karte. Kommt es zur Berührung mit einem der Gegner, startet der Kampf und man wechselt auf einen Kampfbildschirm, das Kampfsystem hierbei ist rundenbasiert. Schlagt ihr den Gegner von hinten mit eurem Schlüsselschwert, greift ihr zuerst an. Da die Gegner euch dann den Rücken zugewandt haben, erhalten sie auch mehr Schaden. Trifft euch der Gegner jedoch bevor ihr euch wehren könnt, werden diese den ersten Zug machen.

Während des Kampfes könnt ihr nur Aktionen für Sora festlegen, da eure Kameraden die Gegner nur angreifen können. Hierbei wird der Herzlose, der an erster Stelle steht, immer zuerst angegriffen. Da die Gegner in Reihen stehen, müsst ihr euch also bis zum letzten durcharbeiten.
Im Normalfall werden nur die Gegner, die in erster Reihe stehen angreifen können. Ausnahmen bilden hierbei Gegner, die Magie wirken oder aber Fernangriffe einsetzen können.

Im Kampf selbst stehen Sora verschiedene Aktionen zur Auswahl. So könnt ihr natürlich eure ausgerüsteten Kommandos mit X auswählen und dann mit A verwenden oder sie sogar zu einem stärkeren Angriff bündeln. Allerdings regenerieren sich die Kommandos nur, wenn man Blöcke zerstört oder Gegner besiegt, deshalb dauert es im Kampf mitunter recht lange, bis eure Kommandos wieder einsatzbereit sind. Setzt sie also mit Bedacht ein.
Zudem könnt ihr Lizenzen benutzen, die in der Arena von Blöcken oder Gegnern hinterlassen werden können. Es können insgesamt 8 verschiedene Lizenz-Arten getragen werden. Die Lizenzen erhöhen im Kampf beispielsweise eure Abwehr oder Angriffskraft für einige Runden oder heilen euch jede Runde via Regena. Um die Lizenz auswählen zu können, müsst ihr vorerst in das Lizenzdeck wechseln. Dies tut ihr indem ihr gleichzeitig L + Y drückt oder aber L + Steuerkreuz, je nach Modus.
Dann gibt es noch den normalen Angriff, den Sora einsetzen kann. Manchmal kann man einen zweiten oder sogar dritten Streich gegen die Gegner ausführen. Wenn das A-Symbol über den Köpfen der Gegner erscheint und ihr diese Taste rechtzeitig drückt, könnt ihr nochmal angreifen. Ab und zu setzen eure Gruppenmitglieder sogar Spezialangriffe ein, die dem Gegner erheblich mehr Schaden zufügen.
Gegnerische Angriffe können natürlich auch geblockt werden. Dazu muss zur rechten Zeit die Y-Taste gedrückt werden, wodurch der Schaden, den Gegner bei euch verursachen, halbiert wird.
Mit R kann man aus den Kämpfen fliehen, was natürlich nicht für Bosskämpfe gilt.

Sektoren-Übersicht

Nach dieser Übersicht findest du zu jedem einzelnen Sektor eine Lösungsweghilfe und Tipps zu den Bosskämpfen.

Nr. Bosskampf Preis
1
2 Kraft L, Bruch L, Blocken L, Waldläufer L, Abwehr +1, Glückspilz
3 Cloud Auto-Block, Regena L, Schutzengel L, Fokus L, Blitz +1, Aero +1
4 R-Debugger
5 Zerberus, Hades je nach Rang, Heroes
6
7 Null-Chip
8
9 Magie +1
10 Abwehr +1
11
12 Elektrofeger
13
14 Hitzesturm
15 Granitos Schweißbänder
Nr. Bosskampf Preis
16 Eissalto
17
18
19 Frostlauf
20 Froststurz, Windlauf
21
22
23
24 Magnera
25 Behemoth
26
27 Blitzwurf, Metall-Chocobo
28
29
30 Polaros Lederhandschuhe

1. Sektor

Hier findet ihr einen Mogry-Shop und einen Teleporter.
Seht euch den Shop unbedingt genauer an, da er neue Items enthält.

2. Sektor

Zerstört zu erst die Bugblocks und lauft dann nach Norden, wo ein Tutorial zu den Lizenzen erscheint.
Schließt den Raum ab und öffnet die Preisblöcke um ‚Kraft L‘, ‚Bruch L‘, ‘Blocken L’ und, wenn ihr den Herzlosen besiegt, ‚Waldläufer L‘ zu erhalten.
Lauft nun zurück um Herkules zu finden, gleich müsst ihr mit seiner Hilfe gegen ein paar Herzlose kämpfen. Senkt den Buglevel auf 1 und zerstört den Raritätenblock, der einen ‚Abwehr +1‘-Chip enthält.
Betretet nun den südlichen Raum und säubert diesen, um den Teleporter zu entdecken. Bevor ihr diesen benutzt, solltet ihr aber zurück nach Osten laufen, um in einem anderen Raum ‚Glückspilz‘ zu finden.
Danach benutzt ihr den Teleporter.

Preis Kraft L Bruch L Blocken L Waldläufer L Abwehr +1 Glückspilz

3. Sektor

Der Mogry lässt ‚Auto-Block L‘, ‚Regena L‘, ‚Schutzengel L ‚ und ‚Fokus L‘ fallen. Sammelt diese unbedingt ein, bevor ihr den Sektor weiter erkundet. Ab jetzt werden euch nämlich mehr Herzlose begegnen als zuvor, setzt eure Lizenzen also klug ein.
Schließt den Raum ab und benutzt ‘Sportsfreund’, um den höher gelegenen Raum auf der unteren rechten Seite zu erreichen. Hier findet ihr einen Raritätenblock, der einen ‚Blitz+1‘-Chip enthält und ein paar Herzlose beherbergt.
Kehrt um und begebt euch in den gegenüberliegenden Raum, den ihr ebenfalls nur mit Hilfe von ‘Sportsfreund’ erreichen könnt.
Begebt euch dann nach Norden und säubert die Räume rechts und links von euch.
Kehrt nun in den vorherigen Raum zurück und springt auf den Vorsprung über euch, um auch diesen Bereich abzuschließen. Hier findet ihr ebenfalls einen Raritätenblock, der einen ‚Aero+1‘-Chip beinhaltet.
Betretet nun den anderen Raum, um gegen Cloud anzutreten.

Boss Cloud
Taktik Cloud kann ein ziemlich harter Gegner sein, denn sein Omnislash kann euch massiven Schaden zufügen. Versucht diese Angriffe unbedingt zu blocken.
Diesen Kampf solltet ihr auf keinen Fall ohne einen der Vita-Zauber beginnen und ihr solltet zudem versuchen, eure Angriffe zu kombinieren. Sturmlauf kann dazu benutzt werden, um in einer Kombo großen Schaden zu erteilen. Ihr solltet eure Angriffe so timen, dass sie kritischen Schaden verursachen.
Preis

Zerstört nun die Bugblöcke und benutzt dann den Teleporter.

Preis Auto-Block L Regena L Schutzengel L Fokus L Blitz +1 Aero +1

4. Sektor

Säubert den Startraum und begebt euch dann nach Osten, wo ihr einen Raritätenblock mit der Attacke ‚Luftspirale‘ findet.
Haltet euch nördlich und besiegt die Herzlosen in diesem Raum. Springt auf die zweite Stufe und geht nach Westen, in den großen Raum in der Mitte des Sektors. Zerstört alle Bugblöcke und Herzlosen und öffnet den Raritätenblock, der einen ‚Vita+1‘-Chip enthält.
Geht nur zum oberen linken Sektor. Die Gruppe sieht, dass Cloud unter ihnen ist. Geht nach Süden und lasst euch hinunter fallen, senkt das Buglevel auf 1, damit ein Raritätenblock erscheint, der einen R-Debugger enthält.
Lauft nun nördlich um zu bemerken, dass Cloud verschwunden ist. Läuft ihr nun nach Süden, werdet ihr ihn finden, helft ihm dabei die Horde von Herzlosen zu besiegen .
Begebt euch nun zurück zur nördlichen Mitte und verlasst diese, indem ihr nach oben geht.

Preis Luftspirale Vita +1 R-Debugger

5. Sektor

Benutzt den letzten Speicherpunkt und begebt euch dann auf die 5. Sektor.
Haltet euch nördlich um den Raritätenblock mit ‚Luftstakkato‘ zu entdecken. Sobald ihr die Treppe erreicht beginnen die Bosskämpfe, rüstet auch unbedingt mit einem Eis- und Vita-Zauber aus, diese beiden Magien sind für die folgende Kämpfe sehr von Vorteil. Im besten Fall legt ihr noch einmal Sturmlauf in euer Deck.

Boss Zerberus
Taktik Ihr solltet unbedingt einen Vitazauber ausgerüstet haben. Zerberus wird mit einer Serie von Feuerbällen und einer dreifachen Beißattacke angreifen, welche die ganze Party trifft. Da ihr glücklicherweise zwei starke Mitstreiter besitzt, solltet ihr euch auf normale Angriffe und Kombos konzentrieren. Benutz beispielsweise Vitaga mit einem anderen Kommando, um die ganze Party zu heilen. Des Weiteren solltet ihr versuchen eure Angriffe so abzustimmen, dass ihr kritischen Schaden verursacht und einen weitere Angriffe ausführen könnt.
Preis

Sofort nach diesem Kampf betritt Hades das Geschehen und ihr müsst nun auch gegen ihn antreten.

Boss Hades
Taktik Ihr solltet Eiszauber ausgerüstet haben, um leichtes Spiel zu haben. Da ihr zwischen den Kämpfen keine Zeit hattet um euch zu heilen, solltet ihr nun ‚Regena L‘ und ‚Blocken L‘ Lizenzen benutzen.
Kämpf wie immer auch und benutzt so oft wie möglich auf Eis basierende Magien. Hades wird euch mit einem dreifachen Feuerball oder einen einzelnen explodierenden Flamme angreifen, ihr solltet unbedingt versuchen diese Angriffe zu blocken.
Zudem wird er gelegentlich Herzlose beschwören und ist natürlich immun gegen Feuer.
S-Rang Eiswalze
A-Rang Luftspirale
B-Rang Aufwärtshieb
C-Rang

Danach erhaltet ihr das Schlüsselschwert ‚Heroes‘ und begebt euch nach Aggrabah.

Preis Heroes

6. Sektor

Man startet in der linken unteren Ecke des Sektors. Zerstört alle Bugblöcke und besiegt die beiden Gruppen von Herzlosen und haltet euch dann rechts.
Hier werdet ihr 3 Raritätenblöcke, viele Bugblöcke, zwei Herzlosengruppen und einen Teleporter, der euch zur 7. Sektor bringt, finden. Zerstört die Bugblöcke aber nicht, sondern benutzt sie um an die höher gelegenen Raritätenblöcke zu kommen.
Nachdem ihr den Räum gesäubert habt, läuft ihr nach links in den Abschlussraum. Danach geht es auf die 7. Sektor.

7. Sektor

Dieser Sektor besteht aus einem einzigen, riesigen Raum der mit zahllosen Herzlosen und kaum einem Bugblock, um den Level zu senken, gefüllt ist. Nachdem man Buglevel gesenkt hat, erscheinen ein Haufen Raritätenblöcke. Unter ihnen befindet sich ein seltener Block, der einen Null-Chip enthält.
Zerstört nun die restlichen Blöcke, damit ein Teleporter erscheint.

Preis Null-Chip

8. Sektor

Zerstört alle Blöcke im Startgebiet und läuft dann rechts in den nächsten Raum. In ihm befinden sich drei Herzlose, besiegt sie, um den Buglevel zu senken und zerstört die Bugblöcke.
Läuft nun zurück in das Startgebiet und haltet euch südlich um zwei weitere Gruppen von Herzlosen zu finden. Nachdem man sie besiegt hat, kann man den Raum säubern und hält nördlich um einen Schattenlurch zu besiegen. Säubert den Raum und benutzt den nahegelegenen Teleporter um die nächste Sektoren zu erreichen.

9. Sektor

In diesem Sektor startet man eingeschlossen von Metallblöcken. Um diese verschieden zu lassen, muss mindestens einen der vorhandenen Herzlosen besiegen. Läuft dann vorwärts um in das nächste Gebiet zu gelangen, hier springt ihr hinunter und haltet euch rechts.
Im letzten Gebiet findet ihr zahllos Blöcke und Herzlose. Unter den Blöcken befindet sich ein Raritätenblock, welcher einen ‘Magie+1‘-Chip enthält.
Teleportiert euch nun auf die 10. Stufe.

Preis Magie +1

10. Sektor

Hier bekommt man die Chance vor dem Voranschreiten seinen Spielstand zu speichern.
Ihr startet oben links, säubert den Raum und dann den zur Rechten.
Geht nach unten und säubert jeden Raum, an den ihr vorbei kommt. Der Raum, der den Teleporter enthält wechselt immer wieder. Also säubert auf eurem Weg weiterhin jeden Raum, so lange bis ihr den Teleporter findet.
Man muss nicht zwangsläufig jeden Raum säubern, aber der untere linke Raum enthält einen seltenen Kugelblock mit einem ‚Abwehr +1‘-Chip.

Preis Abwehr +1

11. Sektor

Auch hier kann man abspeichern bevor man weiter spielt.
Zerstört alle Bugblöcke die den Weg versperren und begebt euch in den nächsten Raum. Dieser Raum enthält ein paar Herzlosen und am oberen Ende viele Bugblöcke. Dort befindet sich auch der Teleporter.

12. Sektor

Der Raum, in dem ihr beginnt, enthält zwei Gruppen von Herzlosen sowie einige Schaden-Blöcke, die das Voranschreiten blockieren. Säubert den Raum und begebt euch in den nächsten, in dem ein Haufen Bugblöcke eng beieinander stehen. Schließt den Raum ab und begebt euch in den letzen Raum, wo ihr einen Teleporter und einen Raritätenblockmit ‚Elektrofeger‘ findet.

Preis Elektrofeger

13. Sektor

Schließt den Startraum ab und betretet dann den oberen Raum um den Teleporter zu finden.
Der untere Raum beinhaltet nur ein paar Bugblöcke und Herzlose.

14. Sektor

Ihr erhaltet die Möglichkeit zu speichern, bevor ihr euch in den Kampf, in diesem riesigen Raum, begebt. Besiegt alle Herzlosen und zerstöre die Bugblöcke und den Raritätenblock, der ‘Hitzesturm’ enthält.
Danach benutzt ihr den Teleporter.

Preis Hitzesturm

15. Sektor

Benutzt den Speicherpunkt, denn in diesem Sektor erwartet euch ein Bosskampf. Läuft durch das Tor um euch nun Hades neuem Haustier zu stellen.

Boss Granitos
Taktik Der Granitos besitzt eine Menge an LP und eine starke Verteidigung, sodass Nahkampfattacken kaum etwas ausrichten. Zum Glück sind die Angriffe des Titanen limitiert, allerdings ist es nicht so leicht, das richtige Timing für einen Block zu finden. Der Gegner kann mit seinen Attacken die ganze Party angreifen. Er haut mit der Faust auf den Boden, was Schallstöße auslöst und so die ganze Party treffen kann. Und eine Stampfattacke einsetzen.
Man sollte vor allem starke Kommandos wie ‚Tornadojäger‘ oder ‚Blitzjäger‘ benutzen um ‚Atem des Zeus‘ und ‚Zeus‘ Speer‘ anzuwenden, welches dem Titanen hohen Schaden zufügt.
Vitaga sollte auch nicht fehlen, zumindest, wenn man länger braucht um diesen Kollos zu besiegen.
Preis Schweißbänder

16. Sektor

Um die 16. Sektor betreten zu können, müsst ihr zuvor die 15 anderen Sektoren abgeschlossen haben und danach „30 Sektoren“ wählen.

Hier startet ihr in er oberen rechten Ecke mit einem Haufen Bugblöcken. Haltet euch links und säubert den Raum, um einen Raritätenblockmit der Attacke ‚Eissalto‘ zu erhalten.
Lauft nun nach Süden und in den nächsten Raum, in dem sich der Teleporter befindet.
Geht nach rechts um den letzten Raum zu betreten und ein paar zusätzliche EXP zu verdienen.

Preis Eissalto

17. Sektor

Ihr startet zwischen zwei Räumen. Schließt den Raum, in dem ihr euch befindet ab und schließt danach den linken Raum ab.
Der Raum weiter rechts enthält den Teleporter, der euch in den nächsten Sektor teleportiert.

18. Sektor

Erneut befindet ihr euch in einem einzigen, riesigen Raum. Besiegt alle Herzlosen und zerstört die Blöcke um die Belohnung zu erhalten. Die Belohnung besteht aus unzähligen Raritätenblöcken, welche Tonnen an Punkten enthalten.

19. Sektor

Ihr könnt speichern du eure Party heilen bevor ihr diesen Sektor erkundet.
Ihr startet im rechten Raum, der einen einzelnen Herzlosen enthält. In dem Raritätenblockbefindet sich die Attacke ‘Frostlauf’. Schließt den Raum ab und bewegt euch nach links, schließt auch diesen Raum ab und begebt euch anschließend in den nächsten um euch in den nächsten Sektor zu teleportieren.

Preis Frostlauf

20. Sektor

Schließt das Startgebiet ab und lauft in den linken Raum. Besiegt die meisten Herzlosen und zerstört die Bugblöcke, um das Buglevel runterzusetzen. Betretet nun den Raum ganz links, in welchem sich ein Raritätenblock mit dem Kommando ‘Froststurz’ befindet. In der oberen linken Ecke ist ein weiter Raritätenblock mit der Attacke ‘Windlauf’.
Durchquert die Räume, bis ihr den Teleporter findet. Dieser befindet sich bei jedem Durchlauf in einem anderen Raum.

Preis Froststurz Windlauf

21. Sektor

Ihr habt die Möglichkeit euer Spiel zu speichern. Ab diesem Sektor werdet ihr gegen die stärksten Herzlosen im gesamten Spiel antreten müssen.
Schließt den Startraum ab und geht dann entweder nach rechts oder links, um diese Räume zu säubern.
Haltet euch nun nördlich bis der Weg sich teilt. Schließt die Räume ab, bis ihr den Teleporter findet. Sein Aufenthaltsort variiert.

22. Sektor

Ihr startet auf der linken Seite des Sektors. Haltet euch südlich und schließt die Räume ab, bis ihr eine Nische findet, die sich auf der linken Seite befindet. Säubert diesen Raum und bewegt euch dann in nördliche Richtung um auch diese Räume zu säubern, sie enthalten Preis- und Bugblöcke.
Geht ihr anschließend nach rechts, findet ihr den letzten Raum in diesem Sektor.
Der Teleporter versteckt sich in einem der Räume in diesem riesigen Sektor.

23. Sektor

Wieder könnt ihr euer Spiel speichern und euch heilen.

Hier startet man in der unteren Mitte, ihr könnt entweder nach rechts oder links gehen. In diesem Sektor kann sich der Teleporter überall befinden, ihr müsst also so lange suchen, bis ihr ihn findet.

24. Sektor

Wieder ein riesiger Raum, der Buglevel liegt bei 3!
‚Zeus‘ Speer‘ und ‚Atem des Zeus‘ sind stark genug, um das gesamte Kampffeld leer zu fegen, macht also gebrauch davon.
Drückt den Buglevel auf 1 und ihr könnt einen Raritätenblocköffnen, der ‚Magnera‘ enthält.

Preis Magnera

25. Sektor

Speichert und heilt euch, falls nötig, denn hier stoßt ihr auf den 2. Boss.

Boss Behemoth
Taktik Dieser Gegner besitzt überaus viele LP, deswegen solltet ihr am besten gleich zu Anfang diverse Lizenzen einsetzen um einen kleinen Vorteil zu erhalten. Am besten nutzt ihr ‚Blocken L‘, ‚Kraft L‘ und ‚Regen L‘.
Kombiniert eure Nahkampfattacken um so viel Schaden wie möglich zu verursachen, setzt aber auch weiterhin Angriffe wie ‚Zeus‘ Speer‘ und ‚Atem des Zeus‘, denn auch diese verursachen massig Schaden.
Der Behemoth verfügt über nur zwei Angriffe, welche auch noch einfach zu blocken sind. Eine davon lässt Lichtgeschosse vom Himmel regnen und die andere ist eine einfach Stampfattacke, welche Schockwellen auf die Party schießt.
Preis

26. Sektor

Speichert und heilt eure Party, nach diesem Bosskampf. Danach erkundet ihr die 26. Sektor.
Es gibt vier Räume und jeder von ihnen kann den Teleporter beinhalten.
In jedem der Räume befinden sich ein paar Raritätenblöcke.

27. Sektor

Dieser Sektor hält viele Räume und Blöcke bereit. Eine Vorgehensweise ist deshalb durchaus angebracht.
Startet am besten mit den unteren drei Räumen, dann mit den drei in der Mitte und zum Schluss die drei oberen Räume.
Im mittleren oberen Raum befindet sich ein seltenere Raritätenblock, der den Angriff ‚Blitzwurf‘ enthält, während der obere rechte Raum das Schlüsselschwert ‚Metall-Chocobo‘ bereit hält.

Preis Blitzwurf Metall-Chocobo

28. Sektor

Speichert euren Spielstand ab, bevor ihr voranschreitet.
Dieser Sektor ist zum Glück nicht so groß, wie die letzte. Seht es also als eine Art Verschnaufpause an. Hier müsst ihr erst nach links und dann nach unten gehen, da die Metallblöcke euch den Weg versperren.

29. Sektor

Hier gibt es nur zwei Räume, der Teleporter befindet sich logischerweise im zweiten Raum.

30. Sektor

Speichert euren Spielstand unbedingt ab und heilt eure Gruppe, denn euch steht der letzte Kampf bevor.

Boss Polaros
Taktik Der Eis-Titan ist schwach gegenüber Feuer, nutzt das also unbedingt aus. Das wird den Kampf um einiges vereinfachen.
Der Gegner wird Eisgeschosse auf euch abfeuern, die massiven Schaden verursachen können. Ihr solltet unbedingt versuchen diese zu blocken.
Benutzt alle Lizenzen die ihr gesammelt habt, um eure Statuspunkte zu verbessern.
Der Eis-Titan kann euch zudem mit einem Eishauch angreifen und Eiszapfen vom Himmel regnen lassen. Jede dieser Attacken kann euch großen Schaden zufügen, heilt euch also, falls nötig und blockt fortwährend die Angriffe ab, um den Schaden zu verringern.
Preis Lederhandschuhe
Von Vernell
Websiteinfos
Version: Shaded Hearts v2.2
System: Wordpress
Theme: World Without
Autor: Lunos (Design & Code)
Sponsor: tsoto.net (Domain)
Statistik
Inhaltsseiten: 475
Newsartikel: 612
Kommentare: 2.433
Youtube-Videos: