Bereichsschaltung
Boxen der Seitenleiste
Links: Soziale Netzwerke
Newsbereich
Artikelauszug
Vollständige News
Kommentarbereich
Gästekommentare
Forumdiskussion
Aus
Seitenleiste
  • Newsartikel und Seiten
  • Nur Artikel durchsuchen
  • Nur Seiten durchsuchen
Termine
Aktuelle Umfrage
Neue Seiten
Neueste Videouploads

Kingdom Hearts 358/2 Days

wp2-1

Das Titelbild zu 358/2 Days

Erstmals im Oktober 2009 für den Nintendo DS in Europa erschienen, erzählt Kingdom Hearts 358/2 Days (キングダムハーツ 358/2 Days; gesprochen: „Kingdom Hearts Three-Five-Eight Days Over Two“) die Geschichte vom „anderen“ Helden aus Kingdom Hearts II: Roxas, der Niemand mit dem Schlüsselschwert. Die Verfolger seiner Taten werden dabei ebenfalls Einblicke in die Handlungen und Absichten der mysteriösen Organisation XIII erlangen, deren Reihen eines Tages von der „Nummer 14“ erweitert werden.

Anders als die anderen beiden Teile von Kingdom Hearts -HD 1.5 ReMIX- erhielt Kingdom Hearts 358/2 Days kein vollwertiges Remake, sondern wurde in Form von Cutscenes neu aufgelegt, die nun die Abenteuer von Roxas, Axel und Xion erzählen. Die Zwischensequenzen haben eine Gesamtlänge von etwa drei Stunden. Zudem sind sowohl Roxas‘ Tagebuch als auch die Geheimberichte aus dem Originalspiel enthalten. Außerdem wurde ein Charakterlexikon eingeführt.

Das Spiel besitzt eine eigene Trophäenliste, deren Trophäen durch das Ansehen von Cutscenes oder Lesen der Tagebucheinträge erhalten werden können. Außerdem lassen sich neue Karten für Kingdom Hearts Re:Chain of Memories freischalten.

Spiel: Kingdom Hearts 358/2 Days
Entwickler: Square Co., Ltd. & Disney
Verleger: japan Square Enix
usa Square Enix, Inc.
europa Square Enix Ltd.
Veröffentlichung: japan 14. März 2013
usa 10. September 2013
europa 13. September 2013
Mitwirkende: • Rie Nishi (Produzent)
• Shinji Hashimoto (Exekutivproduzent)
• Tetsuya Nomura (Director, Szenario)
• Tai Yasue (Co-Direktor)
• Sumio Nasu (Porting Programmer)
• Tatsuo Yujii (Porting Programmer)
• Kenro Tsujimoto (Porting Programmer)
• Masaru Oka (Cutscene-Director)
• Tomoco Kanemaki (Szenario)
• Yoko Shimomura (Musik)
Plattform: Playstation 3
USK: ab 6 Jahre

Geschichte

-Twilight Town-

Wie immer beobachten Roxas und Axel den Sonnenuntergang vom Glockenturm über dem Bahnhofsplatz, nachdem sie den ganzen Tag die Herzen von Herzlosen gesammelt haben, wie von ihrer Organisation befohlen. Wenn sie ihr Tageswerk beendet haben, treffen sich die beiden oft hier oben. Dann teilen sie sich ein Eis und plaudern über die Geschehnisse, die sie den Tag über erlebt haben.

„Weißt du, warum die Sonne rot aussieht, wenn sie am Horizont verschwindet? Das liegt daran, dass von all den unzähligen Farben, aus denen sich das Licht zusammensetzt, Rot am weitesten reisen kann.“

„Gib nicht so an, Axel!“

Seit jenem Tag wiederholen sich die Gespräche dieser Jungen, die nicht dazu bestimmt sind ein Herz zu tragen. Und so verbringen die zwei ihr tägliches Leben als Mitglieder der Organisation, als sie, bekannt als „Nummer 14“, eines Tages ihre Reihen erweitern soll.

Dies ist die unbesungene Geschichte von Roxas aus der Organisation XIII.

Von Pochama
Websiteinfos
Version: Shaded Hearts v2.2
System: Wordpress
Theme: World Without
Autor: Lunos (Design & Code)
Sponsor: tsoto.net (Domain)
Statistik
Inhaltsseiten: 475
Newsartikel: 611
Kommentare: 2.431
Youtube-Videos: