Bereichsschaltung
Boxen der Seitenleiste
Links: Soziale Netzwerke
Newsbereich
Artikelauszug
Vollständige News
Kommentarbereich
Gästekommentare
Forumdiskussion
Aus
Seitenleiste
  • Newsartikel und Seiten
  • Nur Artikel durchsuchen
  • Nur Seiten durchsuchen
Termine
Aktuelle Umfrage
Neue Seiten
Neueste Videouploads

Famitsu Weekly (Juni 2010)

Über die westliche Version von Birth by Sleep und Re:coded

-Über das nordamerikanische Erscheinungsdatum von Birth by Sleep?
Nomura: Der zusätzliche Gegner ist hart im Nehmen, das Personal konnte ihn noch nicht einmal auf Level 99 besiegen! (Lacht) Als wir das sahen, fügten wir noch eine zusätzliche HP-Leiste hinzu.

-Warum wurde Coded zu Re:Coded neu entwickelt?
Nomura: Zuerst sollte Coded einfach nur mehr Computerterminals unterstützen, aber das endete damit, dass es erheblich gebremst wurde. Re:Coded bietet auch die Chance, dieses Spiel in Nordamerika zu veröffentlichen, denn das normale Coded wird dort bisher von keinem Handy unterstützt. Um sich an die meisten Spieler zu wenden, entschieden wir uns also, das Spiel auf der meistverkauften Plattform zu veröffentlichen, den Nintendo DS. Ein weiterer Grund für den DS ist es, dass auch das Originalspiel für eine Plattform ohne Analog-Stick entwickelt wurde.

-Ist die Geschichte anders?
Nomura: Einige Aussagen und Sätze wurden verändert, aber im Grunde genommen ist es das Gleiche. Weil sie so gut zusammengesetzt wurde, bleibt die Geschichte von Coded intakt.

-Das Spiel scheint aber trotzdem ein bisschen anders als das Original zu sein.
Nomura: Was die Ereignisse und Kämpfe betrifft, hatten wir ursprünglich geplant, es vom Original zu übernehmen. Doch letztlich wurde aus den Zwischensequenzen etwas komplett Neues. Aufgrund der Bedenken bezüglich der Hardwareleistung haben wir uns dazu entschieden, dass das Gameplay in 3D und die Gesprächsszenen in einem 2D-Stil gehalten sein würde.

-Wird es für Gelegenheitsspieler Einstellungen geben, den Schwierigkeitsgrad zu variieren?
Nomura: Dieses Mal ist es dasselbe wie bei „The Worlds Ends With You“. Der Schwierigkeitsgrad kann je nach belieben geändert werden. So wird es auch eine Art Belohnung für Spieler mit einem höheren Schwierigkeitsgrad geben. Aber da Sora sich während des Spiels in einer Datenwelt befinden, kann der Spieler etwas „cheaten“, indem er Soras Fähigkeiten manipuliert.

-Gibt es zusätzliche Spielelemente?
Nomura: Dieses Mal gibt es keine Multiplayer-Funktion, aber dafür wird es eine Kommunikationsfunktion geben, die aktiviert wird, wenn man sich in der Nähe eines anderen Spielers befindet („passive connectivity“ genannt). Diese Funktion ist echt vielseitig: Falls Sie an einem anderen Spieler vorbeigehen, dann passiert nicht einfach nur gar nichts, es geschehen dann nämlich viele lustige Dinge – ähnlich wie in „The Worlds Ends With You“. Auch wenn gerade ein anderes Spiel im DS ist, wird etwas passieren, und ebenfalls bei Spielern, die gar nicht in der Nähe sind. Das originale Coded besaß Avatare, die man erlangen konnte, und in ‚Kingdom Hearts Mobile‘ benutzen konnte, aber in Re:Coded sind die Avatare Teil von dieser neuen Kommunikationsfunktion. Da schon sehr viele Avatare im Umlauf sind, wird es unter anderem auch die Protagonisten aus ‚Birth by Sleep‘ und Lightning aus ‚Final Fantasy XIII‘ als Avatare geben.

-Gibt es diesesmal ein geheimes Ende?
Nomura: Geheime Endings sind immer sehr gefragt, es wird also eins geben. Diejenigen, die sehr in die Geschichte interssiert sind, werden es nicht verpassen wollen. Normalerweise müssen sich die Spieler zu Beginn des Spiels für einen Schwierigkeitsgrad entscheiden, aber in Re:coded wird man den Grad jederzeit ändern können. Welche Bedingungen erfüllt sein müssen, damit Sie das geheime Ende sehen können? Abwarten und Teetrinken. (Lacht)

-Ist schon ein Erscheindungstermin in Sicht?
Nomura: Es sind mehr als 80% fertiggestellt! Nach der Ankündigung von Birth by Sleep mussten die Fans sehr lange auf das Kaufdatum warten, aber hier ist es nicht der Fall. Der Erscheinungstermin wird bald veröffentlicht. Bitte freuen Sie sich auf alle Fälle darauf!

Von Snow Villiers
Websiteinfos
Version: Shaded Hearts v2.2
System: Wordpress
Theme: World Without
Autor: Lunos (Design & Code)
Sponsor: tsoto.net (Domain)
Statistik
Inhaltsseiten: 475
Newsartikel: 616
Kommentare: 2.430
Youtube-Videos: