Bereichsschaltung
Boxen der Seitenleiste
Links: Soziale Netzwerke
Newsbereich
Artikelauszug
Vollständige News
Kommentarbereich
Gästekommentare
Forumdiskussion
Aus
Seitenleiste
  • Newsartikel und Seiten
  • Nur Artikel durchsuchen
  • Nur Seiten durchsuchen
Termine
Aktuelle Umfrage
Neue Seiten
Neueste Videouploads

Dengeki Games (Januar 2011)

Die Entwicklungszeit für ‚Kingdom Hearts: Birth by Sleep – Final Mix‘ ist vorbei. Man musste das Realeasedatum mit denen der Titel, die um Neujahr herum erscheinen, abgleichen, was wirklich schwer war. Es gibt viele KH-Fans, die die englischen Stimmen mögen. Dieser Titel mag vielleicht auf einem Handheld sein, aber da es von Anfang an vollkommen synchronisiert wurde, entschied man sich für eine englische Version. Er denkt, dass die Stimmen von zwei der drei Hauptcharaktere, Ven und Aqua, sowohl im Englischen als auch im Japanischen ungefähr gleich klingen. Aquas Synchronstimme Ms. Toyoguchi sagt sogar, sie würden identisch sein.

Sie machen „No Heart“ zu einem ziemlich starken Gegner, um sogar denjenigen, die den vorherigen Titel gespielt haben, eine schwerere Herausforderung zu bieten. Sie machten sich die Mühe einen neuen Bossgegner zu entwickeln, also würde es eine Verschwendung sein, wenn man diesen einfach besiegen könnte.

„Ich dachte, die Fans würden es definitiv mögen zu versuchen dieses Ding zu bekämpfen.“

Jedenfalls ist es sehr schwer alleine, also ist es besser, wenn man noch drei weiteres Spieler hat. Es gibt mehrere feine Änderungen zwischen No Heart’s Rüstung und Xemnas‘ Rüstung aus KH2. Man konnte den riesigen Umhang von Xemnas nicht benutzen. Dieser blieb sitzen, doch No Heart steht ab und an auf, also seid vorsichtig. Außerdem bewegt er sich eine Menge, wenn er aufgestanden ist.

Ursprünglich wollte der Staff No Heart und Armour of the Masters mit Cutscenes, wie bei der mysteriösen Figur, bestücken, doch wurde dieser Vorschlag abgelehnt, um die Beständigkeit des Plots nicht zu beschädigen. Ihre Stärke und Fertigkeiten sind die selben, wie die der Realen, doch sind die Beiden in Rüstung belebte Daten, welche extra zur eigentlichen Story bestehen.

Wenn man die Bosse nach ihrer Stärke ordnen müsste, wäre es: Vanitas‘ Gedanken < Mysteriöser Mann < Armour of the Master < No Heart. Die beiden in Rüstungen sind besonders stark und erfordern ein Team von drei weiteren Spielern, also werden sie nicht so leicht zu besiegen sein. Die zusätzliche geheime Episode ist die Fortsetzung der letzten Episode des vorherigen Titels. Im Gegensatz zu den geheimen Filmen und Cutscenes, kommt man durch spielen des Charakters weiter. Um jedem zu ermöglichen, diese Episode zu spielen, verringerte er die Hürden um sie freizuschalten. Auch im Anfänger Modus, kann man diese Episode spielen.

„Wie immer nimmt die Schlusswirkung neue Dimensionen an.“

Die zusätzliche Episode gehört zu Aquas Story. Nachdem sie in das Reich der Dunkelheit gefallen ist, vergehen zehn Jahre, bis sie am Strand die Person in der schwarzen Kutte trifft. Dies schildert, was nach ihrem Fall in das Reich der Dunkelheit passiert ist.
Nach der geheimen Episode geschehen wichtige Ereignisse, die die Verbindung zum ersten KH Titel schaffen.

„Das zeigt, wie die Geschichte dieser Serie in so vielen Punkten verbunden ist.“

Die zusätzliche geheime Episode ist auf Japanisch synchronisiert. Wie in KH2FM+ kann man im Theater zwischen Englisch und Japanisch wechseln, ausgenommen jedoch die geheime Episode, welche nur eine japanische Synchronisation besitzt.

Andere Zusätze sind zum Beispiel eine neue Szene in Ventus‘ Story, nach seinem ersten Treffen mit Vanitas, in dem er diverse Erinnerungen zurückerlangt. Die Szene wurde in die nordamerikanische Version eingefügt. Sie erklärt, warum Ven Terra so sehr bewundert. Ursprünglich sollte diese Szene in die vorherige Version eingehen, doch wurde sie aus verschiedenen Gründen entfernt und nun wieder eingefügt.

Beim Nachdenken, welche anderen Elemente man in die japanische Version einfügen könnte, wollte man einen riesigen Gegner aus einem Disneywerk auftauchen lassen. In der Vergangenheit wurde der Eistitan genutzt, also lag die Idee nahe einen anderen Titanen einzufügen, doch wollte er etwas mit einer unerwarteten Wendung. Das Osaka Entwicklungsteam schlug Monstro vor und entschied ihn zu nutzen.

So viele Elemente wurden der japanischen Version hinzugefügt und er will, dass ihr es spielt und selbst erlebt. Besonders die geheime Episode, welche exklusiv für den Final Mix ist, sollte man nicht verpassen.

Außerdem denkt er, dass ihr mit den englischen Stimmen des Final Mix‘ sehr zufrieden sein werdet. Die originalen Charaktere, wie die drei Protagonisten, Eraqus und Xehanort, werden von ausländischen Schauspielern und Schauspielerinnen gespielt und er möchte, dass ihr voller Vorfreude seid.

Von Vernell
Websiteinfos
Version: Shaded Hearts v2.2
System: Wordpress
Theme: World Without
Autor: Lunos (Design & Code)
Sponsor: tsoto.net (Domain)
Statistik
Inhaltsseiten: 475
Newsartikel: 612
Kommentare: 2.433
Youtube-Videos: