Du bist nicht angemeldet.

rote flamme

Don't Stop Believing

  • »rote flamme« ist männlich

Beiträge: 160

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

51

Samstag, 28. Mai 2016, 13:26

Schwarze Bestias (die Insekten übrigens im Trio besiegt) + Monsterfarm (hatte irgendwann gedacht, dass Deus nicht mehr kaputt gehen wird, so lange hats gedauert) abgeschlossen. Alle Jekkt Sphäroiuds eingesammelt und nur Geschick (auf ~200), Reflex und natürlich HP und MP sind nicht max.
Mit anderen Worten:
Nun fehlt (bis auf den minispiel Kram) nur noch der Richter. Und ich habe nichts anderes erwartet, als dass ich mit meinen je 20.000 HPs nicht auskomme, zumindest vom Hörsagen her. Habe es bereits geschafft einmal die Arme abzubekommen, aber die regenerieren sich so schnell wieder, das wird noch ziemlich mies. Jetzt werden jedenfalls erstmal HP-Sphäroiden gefarmt so lang da noch freie Felder auf dem Brett sind. Wenn das gefühlt auch nicht reicht, muss ich eben nochmal schauen, ob ich mir das Sprengen antun möchte oder ob ich woanders arbeiten werde. Wie zum Beispiel an den Waffen. Bei Rikkus Solariswaffe ist ja immerhin der Nachteil bei vielen HP, dass die Stärke abnimmt desto mehr ich von den max. HP entfernt bin (gibt die Solaris Waffe eigentlich noch einen Damage Bosst dazu bei Max. HP?) also könnte ich mal schauen, ob ich eine Waffe baue ohne Doppel-Gil oder Doppel-AP, brauch ich immerhin beides nicht mehr. Vielleicht stattdessen neben Hit-Expander und Triple-Extase noch MP 1 und Zauber Turbo um einen noch stärkeren Ultima Spam loszulassen? Könnte für die Arme nützlich werden. (erstmal testen wie Magie da überhaupt wirkt). Bei Yuna ist es dann etwas ärgerlich, dass man keine einzelnen Fähigkeiten aus den Waffen löschen kann, immerhin stört da nun nur noch Doppel-AP.

(bitte keine Tipps zum Richter selbst^^ Das waren erst zwei Kämpfe gegen den, da würde ich gerne noch selbst herumprobieren^^)

Du kannst auch vorm Richter flüchten und die Arme hinterlassen Dunkelkristalle oder Supersphroiden, ist an sich die schnellste Methode um Dunkelkristalle zu farmen. (Da du auf diese Weise nicht dem Richter besiegst nehme ich mal an, ist dieser Tipp in ordnung)
Solarieswaffen haben folgenden Eigenschaften. Voll MP = Maximaler Schaden bei Yuna/Lulu => 0 MP 0 1/10 Schaden. Das Gleiche gilt für alle anderen Kämpfer, bloss sind es da eben HP statt MP. Einzige Ausnahme ist Auron, der macht bei vollen HP weniger Schaden, aber bei 1 HP maximalen Schaden. An sich würde ich an deiner Stelle mit den Dark souls mindset rangehen und einfach kontinurlich gegen den Richter antreten. Falls du noch HP farmen willst kannst du mit Aurons 3. Ektase Allesbrecher beim Eisenkraut auslösen wodurch Blitzballgott, Nadelsprüher und Chaos-D beim Eisenkraut 99999 Schaden pro treffer auslösen.
Furi Speedrun: Time: 50:21/Hits: 194
Asura Weiss: NUR LAPPEN BENUTZEN RUFEN *True Story*

Und dann sitz ich auf'm Pott und kacke Steine. Harte, weiche, große, kleine. Beiß mir die Zähne aus wenn ich sie zermalme. Ich denk nur so geht es vorbei.

Und so sitz ich auf'm Pott und kacke Steine Alte, schwere, spitze, feine Bis ich fertig damit bin lasst mich alleine Ich denk nur so geht es vorbei.

52

Samstag, 28. Mai 2016, 15:32

Achso, 100% Schaden also. Gut, dachte schon, dass es vielleicht, anders als nicht-Sorlaris Waffen es bei vollem Leben einen 10/20/?? % Damage bosst geben würde (also dann mehr als 100% Schaden machen würde).

Habe deswegen noch etwas herumgesucht und habe jetzt irgendwas darüber gelesen, dass Solaris Waffen irgendwie die Verteidigung/ einen Schutz umgehen können.

Zitat

The difference is that it ignores the defence of the enemy. This is helpful for bosses who are immune to armor break.

Stimmt das und sollte ich das im Bezug auf Richter beachten?

Saikx I Einbein I Salia I Jamie I Noctaria I Ciel

rote flamme

Don't Stop Believing

  • »rote flamme« ist männlich

Beiträge: 160

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

53

Samstag, 28. Mai 2016, 17:44

Achso, 100% Schaden also. Gut, dachte schon, dass es vielleicht, anders als nicht-Sorlaris Waffen es bei vollem Leben einen 10/20/?? % Damage bosst geben würde (also dann mehr als 100% Schaden machen würde).

Habe deswegen noch etwas herumgesucht und habe jetzt irgendwas darüber gelesen, dass Solaris Waffen irgendwie die Verteidigung/ einen Schutz umgehen können.

Zitat

The difference is that it ignores the defence of the enemy. This is helpful for bosses who are immune to armor break.

Stimmt das und sollte ich das im Bezug auf Richter beachten?

Ja, das stimmt das ist ja der Grund warum du so wenig Angriffskraft für die Solaries Waffen brauchst, das sorgt dafür das alle regulren Angriffe/Techs und Konterangriffe genauso wie Bestiaektasen oder Kimahris magische Ektasen die Abwehrkraft des Gegners ignorien. Ohne würdest du bei den Richter und stärkeren schwarzen bestias mit regulären Angriffen keine 99999 Schaden austeilen. Magie und Ektasen sind wie gesagt von diesem Bonus nicht betroffen. die Solarieswaffen würden bei maximaler Angriffskraft ohne Limitierung (und mit kritischen Treffern) ca. 400.000 HP Schaden austeilen. Kimahris Supernove/Bahamuts Mega-Flare so um die 4.700.000.
Furi Speedrun: Time: 50:21/Hits: 194
Asura Weiss: NUR LAPPEN BENUTZEN RUFEN *True Story*

Und dann sitz ich auf'm Pott und kacke Steine. Harte, weiche, große, kleine. Beiß mir die Zähne aus wenn ich sie zermalme. Ich denk nur so geht es vorbei.

Und so sitz ich auf'm Pott und kacke Steine Alte, schwere, spitze, feine Bis ich fertig damit bin lasst mich alleine Ich denk nur so geht es vorbei.

54

Samstag, 28. Mai 2016, 20:15

Hm, schade, dann werde ich wohl doch bei den Solaris Waffen bleiben.
Jetzt wo auch das Brett vollgepumpt ist mit HP-Sphäroiden und ich somit 30.000 HP hatte (statt wie zuvor 22.000) ging es auch irgendwie besser beim neusten Versuch.
Versucht habe ich zuerst immer einen Arm zu zerstören, den anderen schonmal etwas zu schwächen, um dann, sollte der andere wieder erscheinen, den anderen zerstören zu können, damit ich immer nur mit einem zurechtkommen muss. Werde aber wohl mal meine Taktik umgestalten, denn die Aktionen des rechten Armes (Totalabwehr) finde ich viel nerviger als die des linken Armes (Gemachga). Geheilt habe ich mich hauptsächlich mit Final Elixieren, da die an wenigsten Runden verbrauchten dank Jonglieren (es sei denn nur einer hatte Schaden bekommen, dann gabs entweder Vigra oder Jonglieren + X-potion/Elixier).
Dann das Highlight des Kampfes, denn ein Teil des Richters fiehl ab (worauf ich gleichmal ifrit beschwörte um zu schauen, was der Richter nun kann). Gschätzt würde ich sagen, dass das das Zeichen war, dass 1/3 des Kampfes geschafft sei. Danach hörte der auch endlich auch auf mit sienem Flächenangriff und wechselte zum anderen Angriff (mit dem ich dank der Elixiere und Auto-Phönix viel besser zurechtkam). Dann irgendwann kam der andere ARm einmal aber viel zu schnell wieder zurück (zumindest gefühlt) und als dann beide ARme draußen waren für den Angriff, zeigte der Richter siene Superattacke. Game Over war das, weil ich nicht dachte in dieser Phase nochmal Schutzengel zu brauchen.

Saikx I Einbein I Salia I Jamie I Noctaria I Ciel

rote flamme

Don't Stop Believing

  • »rote flamme« ist männlich

Beiträge: 160

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

55

Samstag, 28. Mai 2016, 20:59

Ich Grunde bist du schon auf dem richtigen Weg. Schutzengel würde dich nicht viel weiter bringen, da es immer noch mit 3 Bossgegnern zu tuhen hast. Wovon einer Mega-Graviton einsetzen kann (Schutzengel und Auto-Phönix bringen zu wenig HP). Kurz: Sobald du nach der Superattcke wiederbelebt wirst ist es extrem schwer die Krontrolle über dem kampf zurück zu gewinnen und dann ist es auch ein Glücksfall. In der Regel ist es dann ein sehr langsames Game Over. Du solltest auf jedenfall die Superattacke unterbinden wenn möglich

Noch zwei kleine Tipps:Spoilerfunktion falls du wirklich keine Infos willst

Spoiler Spoiler

Die Arme erscheinen immer in gleichen Zeitintervallen neu und überprüf deine Satauswerte anch Angriffen der gegner, mittels anvisieren von mediaca/anti-Z/Hast...usw.
Furi Speedrun: Time: 50:21/Hits: 194
Asura Weiss: NUR LAPPEN BENUTZEN RUFEN *True Story*

Und dann sitz ich auf'm Pott und kacke Steine. Harte, weiche, große, kleine. Beiß mir die Zähne aus wenn ich sie zermalme. Ich denk nur so geht es vorbei.

Und so sitz ich auf'm Pott und kacke Steine Alte, schwere, spitze, feine Bis ich fertig damit bin lasst mich alleine Ich denk nur so geht es vorbei.

56

Sonntag, 29. Mai 2016, 00:41


Gewonnen! Was für ein geiles Gefühl.
Das mit dem Zeitintervall hatte ich auch herausgefunden und versuchte es so gut auszunutzen, wie es eben ging. Dabei habe ich auch darauf geachtet, ob ich dazwischen einmal genug Zeit habe um Richter selbst anzugreifen bzw. ich die Zeit, wo immer mindestens ein Arm weg ist so weit voneinander weghielt, damit der Super Angriff niemals auch nur ansatzweise geschehen kann. Was die Sache nicht leicht machte war, dass ich zum Ende des Kampfes (das war sicherlich eine halbe Stunde, wenn nicht noch mehr (und das mit mal 4 Geschwindigkeit!)) merkte, wie meine Konzentration langsam flöten ging und teilweise nicht mehr sicher war, ob ich nun 4 oder 5 Mal einen Arm schon geschlagen hatte.
Die erste Phase war noch das schlimmste an der Sache, wegen dem Gruppenschaden, was 40.000 HP (habe aufgrund von Glück 255 ein bisschen Treffer, Reflex und zusätzlich MP Felder rausgehauen) aber gut kompensieren konnten. Anders wie die 22.000 von zuvor zumindest. Die zweite Phase war, von den immer wiederkehrenden Armen mal abgesehen, entspannter.
Durch 2x Auto Phönix konnte mir schonmal deutlich weniger an Zeit verloren gehen, dazu noch insg. 50 Final Elixiere und ''ein paar'' (~30-40) Elixiere/ X-Potions und die HPs waren so gut wie immer auf mindestens 20.000 HP (okay 19.998 HP um ganz genau zu sein). Den Panzer und Geisterbrecher hatte ich bemerkt, hatte aber keine Zeit Runden damit zu verbringen die zu kurieren. War ja eh pseudo-unsterblich.
Und für den Notfall hatte ich noch alle meine Bestias (außer Insekten Trio und Yojinbo) mit Ektase in der Hinterhand, sollte der Superangriff doch mal drohen zu kommen.

FFX betrachte ich damit fast als abgeschlossen. Es würden nur noch Lulu's, Wakka's und Kimahris fertige Solariswaffen fehlen.

Ach eine Frage hätte ich noch^^
Waren die Angriffe physischer Natur oder magischer? Manchmal hatte Rikku einen Angriff in der 2. Phase überlebt, daher tippe ich auf physisch (wegen Auto Protest), aber der Angriff kam mir eher wie Magie vor.

Saikx I Einbein I Salia I Jamie I Noctaria I Ciel

rote flamme

Don't Stop Believing

  • »rote flamme« ist männlich

Beiträge: 160

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

57

Sonntag, 29. Mai 2016, 11:36


Gewonnen! Was für ein geiles Gefühl.
Das mit dem Zeitintervall hatte ich auch herausgefunden und versuchte es so gut auszunutzen, wie es eben ging. Dabei habe ich auch darauf geachtet, ob ich dazwischen einmal genug Zeit habe um Richter selbst anzugreifen bzw. ich die Zeit, wo immer mindestens ein Arm weg ist so weit voneinander weghielt, damit der Super Angriff niemals auch nur ansatzweise geschehen kann. Was die Sache nicht leicht machte war, dass ich zum Ende des Kampfes (das war sicherlich eine halbe Stunde, wenn nicht noch mehr (und das mit mal 4 Geschwindigkeit!)) merkte, wie meine Konzentration langsam flöten ging und teilweise nicht mehr sicher war, ob ich nun 4 oder 5 Mal einen Arm schon geschlagen hatte.
Die erste Phase war noch das schlimmste an der Sache, wegen dem Gruppenschaden, was 40.000 HP (habe aufgrund von Glück 255 ein bisschen Treffer, Reflex und zusätzlich MP Felder rausgehauen) aber gut kompensieren konnten. Anders wie die 22.000 von zuvor zumindest. Die zweite Phase war, von den immer wiederkehrenden Armen mal abgesehen, entspannter.
Durch 2x Auto Phönix konnte mir schonmal deutlich weniger an Zeit verloren gehen, dazu noch insg. 50 Final Elixiere und ''ein paar'' (~30-40) Elixiere/ X-Potions und die HPs waren so gut wie immer auf mindestens 20.000 HP (okay 19.998 HP um ganz genau zu sein). Den Panzer und Geisterbrecher hatte ich bemerkt, hatte aber keine Zeit Runden damit zu verbringen die zu kurieren. War ja eh pseudo-unsterblich.
Und für den Notfall hatte ich noch alle meine Bestias (außer Insekten Trio und Yojinbo) mit Ektase in der Hinterhand, sollte der Superangriff doch mal drohen zu kommen.

FFX betrachte ich damit fast als abgeschlossen. Es würden nur noch Lulu's, Wakka's und Kimahris fertige Solariswaffen fehlen.

Ach eine Frage hätte ich noch^^
Waren die Angriffe physischer Natur oder magischer? Manchmal hatte Rikku einen Angriff in der 2. Phase überlebt, daher tippe ich auf physisch (wegen Auto Protest), aber der Angriff kam mir eher wie Magie vor.

Herzlichen Glückwunsch das du es ohne große Hilfe geschafft hast den Richter zu besiegen :)

Die eigentliche Strategie ist es die Arme immer zu zerstören das sie gar nicht zum Zug kommen (dann bruacht man auch keine Schleife). Bei meinen letzten Kampf gegen den Richter sass ich ganze 3 Stunden an diesem, war eben eine speedrunvariante. Nur Yuna/Rikku hatten Soalrieswaffen. Kimahri hatte nur Prventivschlag und MP1. Rüstungen waren eben die stein-wall, schlaf-wall, auto-hast und auto-phönix/Auto-ptotest. Kimahri war supoorter (items einsetzen, buffen usw. und gelenetlich dunkelkristalle und himmelssteine auf die gegner schmeissen). Yuna und Rikku haben eben hauptschlich rapidschlag eingesetzt, beschworen um (bahamut/valfaris/anima => Ektasen) und eben quartett 99/Ultraexall.

Ja die anrgiffe von richter sind ausschliesslich physischer natur, (bis auf den superangriff). In der ersten Phase verursacht der gruppenangriff gemach (wodurch du dank Auto-Hst immun bist) und der einzelangriff in der 2.phase Allesbrecher (was man mit Anti-Z heilen kann).
Furi Speedrun: Time: 50:21/Hits: 194
Asura Weiss: NUR LAPPEN BENUTZEN RUFEN *True Story*

Und dann sitz ich auf'm Pott und kacke Steine. Harte, weiche, große, kleine. Beiß mir die Zähne aus wenn ich sie zermalme. Ich denk nur so geht es vorbei.

Und so sitz ich auf'm Pott und kacke Steine Alte, schwere, spitze, feine Bis ich fertig damit bin lasst mich alleine Ich denk nur so geht es vorbei.

58

Sonntag, 26. Februar 2017, 18:32

Ich spiele mit den Gedanken die HD Remakes mir zu holen. Lohnt sich das wenn man X-2 und X schon mal vor gut 11 Jahren durchgespielt hat? ^^'

Faxter

Lead thy life as thou seest fit

  • »Faxter« ist männlich

Beiträge: 755

Wohnort: Kiel

Beruf: Entwicklungsingenieur

  • Private Nachricht senden

59

Sonntag, 26. Februar 2017, 23:35

Ich würde sagen, dass es sich lohnt. Für X-2 kann ich dabei aber nicht sprechen (hab es nie gespielt und habe es auch nicht vor).

Das Spiel sieht tatsächlich besser aus. Der neue Soundtrack ist sehr gut, nur bei 1-2 Tracks bin ich mir nicht sicher, ob ich das Original besser finde. Aber man kann nach belieben zwischen den Versionen hin- und herschalten.
Wenn du vorhast, die PC-Version zu spielen - da sind afaik einige "Helferlein" (naja, im Grunde genommen Cheats) integriert wie auch bei bei anderen FF PC-Ports (Auto-Save, Turbo-Mode, Auto-Battle).

Wenn ich mich recht erinnere kann man sogar beliebig zwischen der englischen und japanischen Synchronisation wechseln.

Mit deinem letzten Playthrough 11 Jahre zurückliegend kann ich dir (zumindest X) bedenkenlos das Remaster (es ist kein Remake) empfehlen.

Mayst thou thy peace discov'r

rote flamme

Don't Stop Believing

  • »rote flamme« ist männlich

Beiträge: 160

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

60

Mittwoch, 8. August 2018, 12:41

Habe jetzt mal nach ein paar Jahren auch mal wieder FFX durchgespielt und den Richter geplättet. Diesmal aber "Just for fun" und mit Zanmatou.
Hauptteam war Tidus, Kimahri und Yuna.

Der Kampf gegen den schwarzen Yojinbo hat Spass gemacht. Zanmatou hat nur beim letzten Kampf geklappt. Ansonsten hatte bis +170 Geschick und 145 Angriffskraft von Yuna (sowie Kimahris Magiewert von 95) aller Kämpfe zimlich grottige Werte. Schaden wurder mit Yuna (5xAnpeilen +Rapidschlag) ca.90K Schaden ausgeteilt, Kimahris Flammen 40K, Supernova 99K, sowie Bestiasektasen ausgeteilt.
Furi Speedrun: Time: 50:21/Hits: 194
Asura Weiss: NUR LAPPEN BENUTZEN RUFEN *True Story*

Und dann sitz ich auf'm Pott und kacke Steine. Harte, weiche, große, kleine. Beiß mir die Zähne aus wenn ich sie zermalme. Ich denk nur so geht es vorbei.

Und so sitz ich auf'm Pott und kacke Steine Alte, schwere, spitze, feine Bis ich fertig damit bin lasst mich alleine Ich denk nur so geht es vorbei.