Du bist nicht angemeldet.

rote flamme

Don't Stop Believing

  • »rote flamme« ist männlich
  • »rote flamme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 11. Juni 2019, 18:47

braindead Kritischer Modus Build

Nachdem ich an einen Artikel gearbeitet habe, diesen einmal überarbeitet habe und zweimal Videos hochgeladen habe, habe ich vorhin eigentlich ein "Just For Fun"-Build für den kritischen Modus ausprobiert und gemerkt das dieser nunja "easy-Mode" ist.
Waffe: HeldenwiegeAccessoires: Alles mit MP-Hast/Hastra und Hastga
Abilitys: kein Luftsprung,Kritische Konverter, Kritsche Aufladung, Kritischer Konter, sowie Trotzkopf und Dickschädel
Kurzwahl:1. Simba/Ariel/Potion/Vitga
Kurzwahl:2 Feuga/Blitzgaoder wassga/Potion/Vitga (für kämpfe wo Links nicht verfügbar sind)

Kochenabilitys:
Vitka->insgesamt 10000 Gil bei Mogry ->Gerichte mit + Zeichen kaufen und alle anderen Gerichte verkaufen
->Tagesempfehlung durchgehen bis man Vitka hat und gericht unter Lieblingsmenü speichern.


Links heilen HP und man kann nicht während der ausführung sterben (und erleidet reduzierten schaden). Daher sind Links praktisch Limits und können dementsprechend auch verwendet werden um gefähreliche Situationen/Angriffsequenzen zu überleben.
Simba eignet sich gut für menschliche/mobile Bosse, sowie Mobs und Ariel für Nahkampfbosse und langsame/große Gegner. Simba ist unglaublich vielseitig udn Ariel töttet extremen Schaden aus.
Die meiste Zeit renntman in der MP-Aufladepahse rum und da sowieso MP-Managment/Attracktionen komplett wegfallen kann man sich besser aufs besser aufs Kampfgeschehen fokussieren. Kritischer Konverter dient hauptsächlich dazu, dass man auch immer Konterschield kriegt, ansonten kann es passieren das man stattdessen "nur" Vikra bekommt.
Konterschield selbt beitet einen langanhaltenden Rundumblock und er Konterangriff teilt bösen Schaden aus. Kann durch Konterabilitys enorm verstärkt werden. Dank "Ruhendes Potenzial" macht man immer mit den Konterangriffen bösen Schaden (solange die gegner nicht blitzresistent oder immun sind). Der Abschlussangriff hat eine lange Dauer und ist gut gegen Gegnergruppen/Nahkämpfer allerdings wird der Abschlussangriff "sofort" unterbrochen wenn keine Gegner in der Nähe sind.
Mit Vika, Potions und den Shotlock (ein treffer reicht um trotzkopf/dickschädel wieder zu aktiveren) kann man sehr lange durchhalten und überleben. Elemtresistent gegner kann man mit wut-form angehen (da man sich häufiger heilen kann, hat man häufiger chance auf wut-form. Zudem kann man nach den abschlussangriff sofort ein Link aktiveren um ein game Over zu vermeiden).
Auf Level 30 und bei angriff/magie werten um die 50-55 kann man jeden Gegner besiegen (wobei ich hier gute ausrüstung mit mp-hastra und mp-hastga verwendet habe). Es ist einfach einsetzbar, verdammt wiederstandfähig. Natürlich haben sich die Kämpfe bei den niedrigen Level eher hingezogen, aber wenn man ein Level von 40 hat sollte das aber sehr human sein.
Furi Speedrun: Time: 50:21/Hits: 194
Asura Weiss: NUR LAPPEN BENUTZEN RUFEN *True Story*

Und dann sitz ich auf'm Pott und kacke Steine. Harte, weiche, große, kleine. Beiß mir die Zähne aus wenn ich sie zermalme. Ich denk nur so geht es vorbei.

Und so sitz ich auf'm Pott und kacke Steine Alte, schwere, spitze, feine Bis ich fertig damit bin lasst mich alleine Ich denk nur so geht es vorbei.

rote flamme

Don't Stop Believing

  • »rote flamme« ist männlich
  • »rote flamme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 2. August 2019, 23:05

Nur ein kleines Update zum Build.
Waffe: Ultima(+ 2. Schlüsselschwert)

Kurzwahl: Simba/Ariel/Potion/Vigra
Accessories: Alles mit Feuer-, Wasser-Bost und MP-Hastabilities (Beispiel: Dreigestirn, Ying-Yang-Ring und Kristallornat)
Essen: Nichts, möglichst hohe Statuswerte oder EP-Anreiz
In wirklich harten Kämpfen wo es schwer die Kommandoleiste auszubauen sind Wut-Form, Links und Ultima shotlock die besten Optionen.
Simba, Ariel und Ultima shotlock sind eigentlich alles was man braucht. Simba ist zudem enorm stark gegen menschliche Bosse.
Durch kritischer Konverter und Situationsboost kann Ultima schneller (in mobkämpfen) die Kommandoleiste füllen als andere Schlüsselschwerter.

Zudem kann man dank Magieverzicht auf Kritischer Konverter verzichten und Attracktionen nutzen.

Was Ultima-Form insgesamt stark macht (neben sehr hohen Schaden und einen sehr starken Komboabschlussangriff) ist die enorme Reichweite und Mobilität mit Luftgrätsche und Teleport.
Furi Speedrun: Time: 50:21/Hits: 194
Asura Weiss: NUR LAPPEN BENUTZEN RUFEN *True Story*

Und dann sitz ich auf'm Pott und kacke Steine. Harte, weiche, große, kleine. Beiß mir die Zähne aus wenn ich sie zermalme. Ich denk nur so geht es vorbei.

Und so sitz ich auf'm Pott und kacke Steine Alte, schwere, spitze, feine Bis ich fertig damit bin lasst mich alleine Ich denk nur so geht es vorbei.

Ähnliche Themen