Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shaded Hearts. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 15. Dezember 2019, 04:03

Releasedatum und letzter Trailer zu Kingdom Hearts III Re Mind veröffentlicht

Zitat

Re Mind - Die andere Geschichte, die sich während dem Höhepunkt von Kingdom Hearts III abspielte.

 

Kurze Zeit, bevor der finale Kampf beginnen sollte, bricht Sora zum Schlüsselschwertfriedhof auf, fest enschlossen, Kairi zu retten. Körperlos folgt er den Herzen der sieben Hüter des Lichts. Indem er ihre persönlichen Kämpfe hautnah miterlebt, entdeckt er Wahrheiten, die er sich nie hätte vorstellen können.

Mit diesen Worten beschreibt Square Enix das DLC Kingdom Hearts III Re Mind, zu dem es diesen Dienstag während Sonys State of Play-Episode einen letzten Trailer gezeigt hat, und schon jetzt für 29,99€ vorbestellt werden kann, wobei das Releasedatum der 23. Januar 2020 für die PlayStation 4, und der 25. Februar 2020 für die Xbox One, beträgt.

 

Kingdom Hearts III Re Mind enthält folgende Komponenten, wobei neben der Version für 29,99€ noch eine für 39,99€ vorbestellt werden kann, die neben den Komponenten noch ein Konzertvideo des Orchesterkonzerts Kingdom Hearts Orchestra -World of Tres- beinhaltet, welches am 30. November aufgenommen wurde:

  • Zusätzliche Geschichte: Re Mind
  • Limitcut-Episode und 13 Bosskämpfe
  • Geheime Episode und Bosskampf
  • Neues Feature: Datengrüße
  • Neues Feature: Diashow
  • Premium-Menü (für diverse Schwierigkeitseinstellungen und Herausforderungen im Spiel)

Während man in den Trailern Inhalte zu der zusätzlichen Geschichte, der Limitcut-Episode, und der Geheimen Episode, sehen konnte, war jedoch kein Blick zu welchen auf die beiden Features Datengrüße, und Diashow, und das Premium-Menü, zu erhaschen. Allerdings wurden diese kurz auf dem Orchesterkonzert Kingdom Hearts Orchestra -World of Tres- am 30. November in Osaka, Japan vorgestellt, und zwar von Direktor der Kingdom Hearts-Reihe Tetsuya Nomura, der auf dem Konzert einen Gastauftritt hatte.
So sei Datengrüße eine erweiterte Version des Kameramodus, erreichbar vom Hauptmenü aus unter dem Fotoalbum. In dem Modus könne zum Foto schießen nach Belieben Charaktere, Requisiten, Effekte, Orte, und Kameraeinstellungen, arrangiert werden. Dabei sei es ebenso möglich mehrere Charaktere (einschließlich Gegner) auf einmal aufzustellen, sowie Posen und Gesichtsausdrücke anzupassen.
Bei Diashow handele es sich um eine Funktion, die Fotos in eine Diashow, unterlegt mit Musik, setze.
Und das Premium-Menü stelle zusätzliche Schwierigkeitseinstellungen dar, die man nach Belieben im Spiel aufrufen kann, wobei es auch Momente im Spielverlauf gebe, wo das Premium-Menü nicht verfügbar sein werde. Das Premium-Menü unterteile sich in "Fast Pass" und "Black Code", wobei "Fast Pass" die Einstellungen beinhalte, die das Spiel erleichtern, wie Gegner mit einem einzigen Schlag zu besiegen, oder Hochmagie und Attraktionen häufiger zu triggern, und "Black Code" die das Spiel erschwerende Einstellungen, wie festzulegen wie viel HP man hat, oder den Einsatz von Vita-Magie und Items einzuschränken, oder Soras HP und MP während eines Kampfes stetig sinken zu lassen.

 

Beim Vorbestellen einer der beiden Versionen des DLC für die PlayStation 4 erhält man zudem noch ein exklusives Re Mind Design. Unabhängig von Re Mind erfolgt im Januar nächsten Jahres noch ein kostenloses DLC zu Kingdom Hearts III, welches das Spiel auf Version 1.07 aktualisieren wird und folgende Komponenten enthält:

  • Update der Hauptgeschichte
  • Neue Fertigkeiten
  • Schlüsselschwerter Sternentreue und Memoire sowie neue Formänderungen (neben Anforderungen im Spiel, um die Schlüsselschwerter zu erhalten)
  • Ausgebaute "Teilen-Features"

Square Enix hat neben dem Trailer außerdem einige Screenshots und Render zu Re Mind veröffentlicht, welche noch im Folgenden abgebildet sind, ebenso wie selbstverständlich der neue Trailer:

remind1 remind2 remind3 remind4 remind5 remind6 remind7 remind8 remind9 remind10 remind11 remind12 remind13 remind14 remind15 remind16 remind17 remind18 remind19 remind20
render58 render59 render60 render61 render62 render63
 

Quellen: Square Enix, KH13, KHInsider