Du bist nicht angemeldet.

21

Mittwoch, 27. Juli 2011, 14:48



"Uff, und jetzt?" fragte ich die beiden Mädels, während wir über den Strand stapften. "Ein Motorboot!" sagte Kathy und rannte auf das Boot zu. "Was zum..?!" Sasaka und ich schauten uns an und rannten ihr hinterher. Sasaka fiel zu Boden, ich drehte mich um, lachte die aus und rannte gegen eine Palme. "URGH!" schrie ich, packte mir an die Stirn und lief weiter zu Kathy. Wir fuhren los und Sasaka schaffte den Einstieg noch knapp. Wir fuhren los und bemerkten kurz darauf ein weiteres Motorboot..beziehungsweise mehrere.."Hey, die können uns bestimmt ans Festland bringen!" rief Kathy und fuhr ihnen hinterher. Warum war eigentlich die Frau am Steuer, ich wäre dabei viel epischer gewesen... Wir fuhren der Gruppe hinterher.

Wir kamen einem schwimmenden Objekt immer näher, während wir weiterhin der Gruppe folgten. "Hey, das sind Dome und Takezo!" rief ich und als wir an ihnen vorbei fuhren packte ich beide jeweils mit einem Arm, weil ich davor ja so viel Spinat gegessen hatte. Sasaka war während der ganzen Geschichte still, als würde sie sich unwohl fühlen. Wir krachten zusammen mit den anderen Motorbooten ins Festland und Martin rannte, gefolgt von den anderen Männern gen Sonnenuntergang. Sasaka schaut uns an und meinte: "Leute, ich muss euch was sagen.."

breaker darf an dieser Stelle posten, um eine wichtige Wendung in der Geschichte einzuleiten.

22

Mittwoch, 27. Juli 2011, 15:11


Genau in dem Moment, als uns Sasaka etwas wichtiges mitteilen wollte, packten sie zwei Männer in Schwarz und schmissen sie in den Kofferraum eines schwarzen Vans. Er fuhr davon, wir wunken immer wieder nach dem Fahrer, aber er sah uns anscheinend nicht. Naja, wer weiß was mit ihr passiert ist. Den meisten hier war das sowieso egal, da die meisten sie nicht leiden konnten. Also gingen wir einfach weiter, als wäre nichts passiert.

Ich stand einfach nur da und zog meine Sonnenbrille aus dem Gesicht. Woher ich die auch immer habe.
Während Dome sich den letzten Sand aus dem Schuh schlug, klopfte ich Marcel auf die Schulter. "Und was jetzt?"

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »breaker« (27. Juli 2011, 15:32)