Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shaded Hearts. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lunos

- classic -

  • »Lunos« ist männlich
  • »Lunos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 502

Wohnort: Leipzig

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 17. Oktober 2009, 12:30

Lieblingsmitglieder - hat sich nach Days eure Rangordnung verändert?

Die Überschrift sagt eigentlich schon fast alles. :3 Ich will von euch wissen, wie es bei euch um die Organisationsmitglieder steht. Wie sah eure Rangordnung vor dem Spiel '358/2 Days' aus? Und was hat sich darin verändert, nachdem ihr das Spiel hinter euch gebracht habt? Konntet ihr vielleicht ein paar vorher verborgene Charakterzüge entdecken, die aus den vorigen Spielen gar nicht zur Geltung kamen?
Natürlich müsst ihr nicht umbedingt eine ganze Rangordnung auflisten, wenn ihr euch dabei schwer tut, dann könnt ihr auch einfach beschreiben, bei welchen Charakteren sich besonders was bezüglich eurem Beliebtheitsgrad geändert hat. Aber natürlich alles immer schön mit Begründung. :3 Oder falls der Post auch so informativ genug ist, eben nicht. xp.

Hier noch mal alle Organisationmitglieder:

  1. Xemnas
  2. Xigbar
  3. Xaldin
  4. Vexen
  5. Lexaeus
  6. Zexion
  7. Saix
  8. Axel
  9. Demyx
  10. Luxord
  11. Marluxia
  12. Larxene
  13. Roxas
  14. Xion
Some things just aren't meant to change.

2

Samstag, 17. Oktober 2009, 12:51

Was soll sich da groß geändert haben?
Xion war schon vorher auf Platz 1, dicht gefolgt von Saix und dann kommt Larxene. Xaldin/Xaldoof wurde noch unbeliebter, aber der war eh schon auf dem letzten Platz. Xemnas bleibt auf der hinteren Position, genauso wie Lexaeus, Vexen und Marluxia. Demyx liegt weiterhin im Mittelfeld, leicht absteigender Ast, verbessert haben sich Xigbar und Luxord, die jetzt auf dem oberen Mittelfeld liegen, Axel bleibt so in der guten Mitte, Roxas liegt auch im oberen Mittelfeld und Zexion teilt sich seinen Platz mit Demyx.
Also gab es alles in allem keine großen Veränderungen, nur leichte Verschiebungen nach oben für Xigbar und Luxord, ansonsten bleibt es gleich.


The Meteor

3

Sonntag, 22. November 2009, 17:02

Die Rangordnung hat sich bei mir nach Days schon ein wenig verändert. Ähnlich wie bei Perior hat sich Xaldin bei mir noch unbeliebter gemacht, Luxord und Xigbar sind dagegen ein ganzes Stück aufgestiegen. Larxene mag ich genauso wenig wie vorher, zu Vexen, Lexaeus, Zexion und Marluxia habe ich immernoch keine richtige Meinung, Demyx ist dagegen immernoch toll.
Hm, bei Saix und Xemnas ist es schon etwas schwieriger. Manchmal kann ich sie ziemlich gut leiden und an anderen Stellen finde ich sie schon fast so schlimm wie Xaldin. Hängt wirklich von der Situation ab.
Roxas, Axel und Xion sind auch nochmal so eine Klasse für sich. Alle drei sind sind klasse und Xion ist sogar mal ein weiblicher KH-Charakter, den ich so richtig mag. Schade, dass das mit ihr nur eine kurzweilige Sache war. Freue mich aber schon auf Aqua.

e:/ Ach ja, Begründungen vergessen. . _. Sind die wirklich so wichtig? Ich finde, dass es sich in den meisten Fällen so oder so von selbst erklärt.

4

Sonntag, 22. November 2009, 19:48

Bei mir hat sich die Rangordnung auch etwas geändert. Ich werde hier einmal meine Rangordnung mit der Begründung niederschreiben ;):

1. Axel (War früher auch auf Platz eins, da ein sehr netter Freund (oder Freundin?), aber ein manchmal komsich^^)
2. Xigbar (War früher auf Platz 5, aber durch Days auf den 2. Platz gerutscht, da er eine coole Wortwahl hat und sein Auftreten ist auch amüsant)
3. Roxas (War früher auf Platz 2, aber durch Days ist er nach unten gerutscht auf Platz 3, da er am Anfang so langweilig war)
4. Xemnas (War früher auch auf Platz 4, da seine Plänen gut, aber gewöhnungsbedürftig sind)

[...]

12. Demyx (Auf dem letzten Platz, da er zu faul und zu langweilig ist)


Zu dem Rest kann ich im Moment nicht so viel sagen, da die meisten nur im Tutorial mitspielen)

MfG Snow Villiers


5

Sonntag, 22. November 2009, 22:09

1. Axel (War früher auch auf Platz eins, da ein sehr netter Freund (oder Freundin?)


Höh? Hab ich etwas verpasst? O.o Wie kommst du denn in Bezug auf Axel auf 'Freundin'? xD

6

Sonntag, 22. November 2009, 22:51

Höh? Hab ich etwas verpasst? O.o Wie kommst du denn in Bezug auf Axel auf 'Freundin'? xD
Er denkt anscheinend, dass Lea ein Frauenname ist und Axel deswegen weiblich und nicht männlich ist.


The Meteor

7

Montag, 23. November 2009, 15:08

Lea ist doch auch ein Frauennamen oder nicht?

MfG Snow Villiers


8

Montag, 23. November 2009, 15:19

Höh? Hab ich etwas verpasst? O.o Wie kommst du denn in Bezug auf Axel auf 'Freundin'? xD
Er denkt anscheinend, dass Lea ein Frauenname ist und Axel deswegen weiblich und nicht männlich ist.

Oh, stimmt, daran hatte ich garnicht gedacht. . _.

Lea ist doch auch ein Frauennamen oder nicht?

So gesehen schon. Es gibt viele Namen, die man sowohl für Jungen als auch für Mädchen verwenden kann.
Manchmal kommts auch auf die Aussprache an. In diesem Fall ist es ja 'Lee' (e:/ jup, oder auch 'Li') und nicht 'Lea'. : /

9

Montag, 23. November 2009, 15:21

Le-a ist ein Frauenname, der Name kann aber auch als Familienname herhalten. Aber im Spiel wird es nicht Le-a ausgesprochen, sondern Li, weshalb wir es mit einem Jungennamen zu tun haben.


The Meteor

10

Montag, 23. November 2009, 17:54

Ich wär mir nicht einmal so sicher, dass Lea ein Frauenname ist, zumindest nicht in Japan. Ich meine, sowas wie "Braig", "Dilan" oder "Aeleus" sind jetzt auch nicht unbedingt Namen, nach denen man in Deutschland sein Kind bennennen würde, lol. Bei Lea könnte ich mir dasselbe vorstellen, nur eben mit dem Unterschied, dass es diesen Namen zufällig in unseren Weiten tatsächlich als Frauennamen gibt. Dazu kommt die Aussprache: das, was "Lea" irgendwie weiblich macht, ist das "a", welches jedoch bei unserem/unserer KH-Lea nicht gesprochen wird. Wie schon gesagt wurde, wird es vielmehr "Lee" oder "Li" gesprochen, und das kann imo genauso gut ein Jungenname sein.
Außerdem.. Was bestimmt denn, wie ein Niemand aussieht? Xigbar, Lexaeus und Xaldin haben ihr Äußeres ja ziemlich genau behalten, wieso sollte es bei Axel anders sein und sogar so weit gehen, dass er als Niemand ein anderes Geschlecht hat als sein Jemand? xP