Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shaded Hearts. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 19. März 2013, 18:46

Welche Spielshow der 90er fehlt im Fernsehen?

0%

Der Preis ist heiß

100%

Familienduell (4)

0%

Ruck Zuck

0%

Geh aufs Ganze

0%

Glücksrad

"Der Preis ist heiß" mit Harry Wijnvoord und Walter Freiwald


"Familienduell" mit Werner Schulze-Erdel


"Ruck Zuck" mit Jochen Bendel


"Geh aufs Ganze" mit Jörg Draeger


"Glücksrad" mit Meisner und Bond


The Meteor

  • »Vernell« ist weiblich

Beiträge: 1 055

Wohnort: Augsburg

Beruf: weiblicher Amor

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 19. März 2013, 18:53

Keine ganz einfache Entscheidung, weil ich einige der Sendungen mochte.
Dennoch entschied ich mich für das Familienduell, ich würde immer noch gerne mitmachen. :<

Auron_______Jules_________Smilla _____Rupert_______Esther

Sawa

† Kage Princess †

  • »Sawa« ist weiblich

Beiträge: 577

Beruf: Knight of Ratatosk

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. März 2013, 09:55

Familienduell :anbet:

Ganz klar, das fehlt wirklich. Wenn man sich im Nachhinein da nochmal Episoden von anschaut, traumhaft :D
Und mal ehrlich, die neuen Familienshows die hin und wieder mal kommen sind doch Mist..

KHM

♛ Game of Crowns ♛

  • »KHM« ist männlich

Beiträge: 600

Wohnort: The Kingdom of Eden

Beruf: Guilty King / Adam of the Apocalypse

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. März 2013, 18:18

die neuen Familienshows die hin und wieder mal kommen sind doch Mist..


sowas gibt es noch?
Aber mich wundert es gar nicht, dass es heutzutage kaum noch solcher interessanten Gameshows gibt. Mit einer immer dümmer zu werden scheinenden Bevölkerung ist es auch nicht verwunderlich, dass heutzutage Assi-TV beliebter ist. Bei Gameshows ist ja der Hauptspaß als zuschauer ja selbst mitzumachen und zu schauen ob man es besser gemacht hätte als der Kandidat im Fernsehen. Wenn man aber eh zu doof ist das Oberstübchen anzuwerfen ("Nennen sie ein Gerät, dass..." "Hääääh? Watt isn ah G'rät?"), dann ist man mit Schund wie Bauer sucht Sau und Frauentausch doch bereits bestens bedient. Die Produktion dieser Serien dürfte doch eh billiger sein als die Gameshows selber, also praktisch eine Win-Win Situation für beide Seiten. Das heißt, sofern man zu den Idioten gehört, die von nichts eine Ahnung haben.
Die einzige Gaming Show, die ich noch kenne und von der ich weiß, dass sie immer noch läuft ist Schlag den Raab. Das kann man sich auch als einziges noch ansehen. Ansonsten bleibt einem als vergleichbares nur noch dabei zuzugucken wie Leute bei 9live um 100 Euro verarscht werden.

Eternal Guilt | Reclaiming the Throne | Yours forever | Survivor's Guilt | Mind Games

I sing for my people, I sing for my friends
I sing for justice, so that the world finally ends
I sing for my father who rests high above
and also for my mother who I deeply love
But as I sing I wonder, what is it for?
when there is no one who sings for me anymore...


-Hanae Ouma, Princess of thorns

LeaX

Phoenixchild

  • »LeaX« ist weiblich

Beiträge: 309

Wohnort: Kanton St. Gallen

Beruf: Detailhandelsfachfrau

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. März 2013, 18:22

Bei dieser Auswahl entscheide ich mich für "Das Familienduell", war lustig und ich mochte den Moderator.

Was mir hier noch fehlt, ist die 100'000 Mark Show. Die war noch lustig. Gab es nicht noch eine mit Linda de Mol, wo es sich um Hochzeiten drehte?

If I'm a dog, then you're dog food.

Ähnliche Themen