Bereichsschaltung
Boxen der Seitenleiste
Links: Soziale Netzwerke
Newsbereich
Artikelauszug
Vollständige News
Kommentarbereich
Gästekommentare
Forumdiskussion
Aus
Seitenleiste
  • Newsartikel und Seiten
  • Nur Artikel durchsuchen
  • Nur Seiten durchsuchen
Termine
Aktuelle Umfrage
Neue Seiten
Neueste Videouploads

Details aus neuem Interview

Geschrieben am 22. September 2010 von Gunma
Die nächste Ausgabe der wöchentlichen Famitsu wird u.a. ein Interview mit Serien Direktor Tetsuya Nomura enthalten, in welchem er uns mehr zu Birth by Sleep, Re:Coded und auch 3D verraten wird. Einige Details des Interviews sind bereits bekannt. Die Übersetzung findet ihr im Anschluss.
Dissidia Duodecim
  • Da die Produktion gleichzeitig mit The 3rd Birthday voran ging, war man dazu in der Lage, Kostüme mit einzuarbeiten.
  • Der Erscheinungstermin für Birth by Sleep Final Mix ist zeitnah, da sie im Zusammenhang stehen.
  • Außerdem wird es viele herunterladbare Features geben.
Birth by Sleep Final Mix
  • Aus all den neuen Ergänzungen ist vermutlich der Bosskampf aus der nordamerikanischen Version mit der Person, welche einen Organisationsmantel trägt, die Größte. Die wahre Natur dieses Kampf kann momentan noch nicht enthüllt werden.
  • Im Vergleich zu den bisherigen Final Mixes gibt es nicht so viele hinzugefügte Elemente wie zuvor, daher hat man eine Anzahl an zusätzlichen Bossen eingearbeitet.
  • Gegen den Charakter mit der Rüstung, welcher am Ende des TGS Trailers gezeigt wurde, kann in der Mirage Arena angetreten werden. Das Wesen seiner Existenz wäre einfach zu verstehen, wenn man nur seinen Namen sehen würde. Er ist sogar noch stärker als der Mann im Organisationsmantel.
  • Man kann gegen den Charakter in der Rüstung kämpfen, doch ist es sehr schwierig. Als Direktor Nomura gegen ihn kämpfte, verlor er jedes Mal.
  • Man kann ihn herausfordern, während man im Single Player spielt, aber seine Stärke ist selbst noch größer, als die vom Mann im Organisationsmantel. Während der Entwicklung nannte man ihn den stärksten Gegner aller zusätzlichen Bosse.
  • Unter den anderen Ergänzungen, fügte man des Weiteren noch die Möglichkeit hinzu, im Veteranen-Modus zu spielen. Außerdem wurde Megaflare geschwächt und die Gesichtsmodelle von den noch jungen Sora, Riku und Kairi wurden noch zu Modellen mit einer höheren Qualität aufgearbeitet.
  • Außerdem wurde die Secret Episode hinzugefügt. Was das zusätzliche Secret Ending betrifft, bleibt noch alles ein Geheimnis. Die Inhalte werden gerade vorbereitet. Die Voraussetzungen, um das neue Secret Ending zu sehen, sind einfach zu erfüllen.
Kingdom Hearts Re:Coded
  • Zunächst nahmen wir an, dass die Weg überschneidenden Systemareale sich auf bis zu 100 Leveln anhäufen würden, doch nun scheint es so, als würde etwas Gutes passieren, wenn 100 Level erledigt wurden.
  • Es gibt 800 Avatar Kingdom Teile, einschließlich seltenen Items und Items, welche in den Weg überschneidenden Arealen neu verteilt werden können.
  • Das Schmiede-System wurde verständlicher gestaltet und ein Hilfe-Menü wurde hinzugefügt.
  • Man muss 20 Trophäen an sich bringen, um den geheimen Zusatz sehen zu können. Scheinbar ist die geheime Sequenz eine kurze Cutscene, doch das Gespräch darin ist äußerst wichtig.
  • Der nächste Titel ist Kingdom Hearts 3D. Die Story ereignet sich nach Re:Coded. Nun da Re:Coded fertig gestellt ist, wird sich das Osaka-Team treffen und mit der Entwicklung beginnen.
Quelle: Heartstation
.
Websiteinfos
Version: Shaded Hearts v2.2
System: Wordpress
Theme: World Without
Autor: Lunos (Design & Code)
Sponsor: tsoto.net (Domain)
Statistik
Inhaltsseiten: 495
Newsartikel: 627
Kommentare: 2.432
Youtube-Videos: