Bereichsschaltung
Boxen der Seitenleiste
Links: Soziale Netzwerke
Newsbereich
Artikelauszug
Vollständige News
Kommentarbereich
Gästekommentare
Forumdiskussion
Aus
Seitenleiste
  • Newsartikel und Seiten
  • Nur Artikel durchsuchen
  • Nur Seiten durchsuchen
Termine
Aktuelle Umfrage
Neue Seiten
Neueste Videouploads

Spielbare Re:coded-Demo auf der NYCC

Geschrieben am 12. Oktober 2010 von Ranjo
Am 8.10.2010 war es soweit. Die Comic Con wurde in New York gestartet. Bis zum 10.10.2010 konnte man diese Veranstaltung besuchen, welche im Jacob K. Javits Center in New York City lokalisiert war.
KH-Recharged war auf dieser Messe und wir haben uns die Mühe gemacht, diesen Bericht ins Deutsche zu übersetzen:
New York, 10. Oktober 2010
Es war ein großartiges Wochenende (8. bis zum 10 Oktober) für alle Gamer dieses Jahr auf der Comic Con, welche im Jacob K. Javits Center in New York City stattfand.

Fotomaterial von KH-Recharged.com
Glücklicherweise war es KH-Recharged möglich dieses Event zu besuchen, und natürlich haben wir euch ein wenig Material mitgebracht. Unser Eindruck von der Comic Con war Interessant, um das mal zu Anfang zu sagen, aber als ich am Stand von ‚Kingdom Hearts‘ stand, wurde dieses die ganze Zeit gelobt. Es sieht so aus, als würde sich ‚Kingdom Hearts Re:coded‘ gut verkaufen lassen, aber natürlich war nicht jeder zufrieden. „Willst du mich veräppeln? Es ist für den DS?“, sagte einer der Gamer, während er am Stand vorbeiging. Dieser spezielle Fan war nun mal nicht glücklich, andere dagegen waren es. Selbstverständlich waren viele über die gute Grafik dieses Titels überrascht. Manche waren sogar verwirrt und dachten es handelt sich hierbei um ‚Kingdom Hearts I‘.
Ein Problem, das ich mitbekommen habe, war nicht nur, dass viele Leute das Spiel als „Kingdom of Hearts“ bezeichneten, sondern dass sie auch dachten, dieser Titel wäre ein Remake von ‚Kingdom Hearts I‘. Es war ziemlich nervig um das einmal vorweg zu sagen, aber ich hatte eine gute Zeit, wo ich mit Fans sprach und ihnen versuchte klar zu machen, dass dieses Spiel kein Remake vom originalen ‚Kingdom Hearts I‘ ist. Das Event war toll und die Fans waren atemberaubend.
Ich war wortwörtlich zwei Stunden an diesem Stand, um sicher zu gehen, dass ich einen Guten Bericht mit einigen Fakten liefern kann. Also lasst uns mit dem Bericht über ‚Kingdom Hearts Re:coded‘ und seinem Merchandise beginnen.
Was ich besonders interessant an der diesjährigen Comic Con fand, waren die Auslagen von Square Enix. Ich war fasziniert von der großen Auswahl an Play Art, welche sie zum Verkauf anboten. Ich war entschlossen, mir ein paar von diesen zu kaufen, allerdings waren viele schon ausverkauft. Die neue Play Art Figur „Jack Skellington“ hatte auf der Comic Con in NYC für viel Aufsehen gesorgt. Neben der Figur von Jack, welche Ausverkauft war, waren auch ältere Figuren wie Halloween Sora, Weihnachts-Sora und König Micky auf dem Auslagen. Auch sie verkauften sich recht gut.
Zusätzliche Figuren waren die ‚Kingdom Hearts‘ Avatar Figuren von ‚Kingdom Hearts Mobile‘. Die nächste Sammlung von Figuren der ‚Kingdom Hearts II‘-Serie waren ebenfalls abgebildet, genauso wie einige Schlüsselschwert-Schlüsselanhänger, und ja, ich bin ziemlich am Ven’s Keyblade interessiert *lacht*.
Was mich an der Auslagen am meisten überrascht hat, waren die Figuren von Peter Pan.
Sie sahen ziemlich interessant aus, also schaut es euch an.
…Kommen wir nun zu dem, worauf ihr alle gewartet habt. Wir haben Informationen zu der ‚Kingdom Hearts Re:Coded Demo‘.
Die Demo, die auf der NY Comic Con vorgestellt worden ist, beinhaltete Traverse Town, bekannt aus ‚Kingdom Hearts I‘.
1. Wenn man die Demo spielt findet man sich selber immer wieder von Traverse Town zur DatenWelt, bekannt als „System Sector“ wechseln. Das Gameplay ähnelt dem von ‚Kingdom Hearts 358/2 Days‘. Das liegt einfach daran, dass die Steuerung gleich ist, abgesehen davon, dass man nicht Roxas spielt und ebenfalls nicht auf Missionen geht.
[…]

Mehr gibt’s hier…

Quelle: KH-Recharged
.
Websiteinfos
Version: Shaded Hearts v2.2
System: Wordpress
Theme: World Without
Autor: Lunos (Design & Code)
Sponsor: tsoto.net (Domain)
Statistik
Inhaltsseiten: 492
Newsartikel: 623
Kommentare: 2.432
Youtube-Videos: