Bereichsschaltung
Boxen der Seitenleiste
Links: Soziale Netzwerke
Newsbereich
Artikelauszug
Vollständige News
Kommentarbereich
Gästekommentare
Forumdiskussion
Aus
Seitenleiste
  • Newsartikel und Seiten
  • Nur Artikel durchsuchen
  • Nur Seiten durchsuchen
Termine
Aktuelle Umfrage
Neue Seiten
Neueste Videouploads

Kampftore

Vorwort

Nachdem ihr das Hauptspiel abgeschlossen habt, erscheinen in allen Welten Kampftore. Bei den Kampftoren kämpft ihr gegen diverse Gegnerwellen und hinter dem letzten Kampftor verbirgt sich sogar ein Geheimer Boss. Es gibt viele gute Gründe die Kampftore zu absolvieren, zum einen erhaltet ihr dadurch nämlich viele Erfahrunspunkte und wertvolle Belohnungen, und zum anderen erhaltet ihr für jedes Kampftor (bis auf das mit dem Geheimen Boss) Geheime Berichte, die ihr unter dem Gumifon nachlesen könnt und euch weitere Einblicke in die Geschichte von Kingdom Hearts III gestatten.

Ein Kampftor könnt ihr nach Beendigung sofort wiederholen, dabei erhaltet ihr jedoch keine weiteren Items, allerdings hinterlassen die Gegner dann dafür hochwertige Schmiedematerialen und viele Erfahrungspunkte. Ihr startet jeden Kampf mit vollen HP/MP/Fokusleiste, allerdings mit leerer Kommandoleiste.

 

Allgemein

Ich empfehle mit Kampftor 12 zu starten und euch „Kosmischer Gurt+“ von Kampftor 2 zu holen. Solltet ihr mit einen bestimmten Kampftor Probleme haben könnt ihr euch an Kampftor 12 hochleveln. Für die Kämpfe selbst sind neben Teamangriffen (legt die entsprechenden Abilitys bei Donald und Goofy an), Freier Fluss, und Schlüsselschwerttransformationen auch ein reger Gebrauch von Koop und Magie sehr zu empfehlen. Gerade „Feuga“ und Simba/“Königsflammen“ sind sehr effektiv. Von der Schwierigkeit her solltet ihr Kampftor 5 und Kampftor 14 (Geheimer Boss) als letztes in Angriff nehmen, aber spätestens ab Level 50 sollten alle Kampftore schaffbar sein.

 

Kampftore

Hier eine Übersicht über alle Kampftore, mit wo das jeweilige zu finden ist, welchen Rang es hat (je größer die Zahl, desto schwieriger der Kampf), welche Belohnungen es nach dem ersten Erfolg hinterlässt, eventuelle Anmerkungen zu Besonderheiten des Kampftores und Tipps zu dem Kampf darin, und ein Video, welches den Kampf in dem jeweiligen Kampftor zeigt.

Beim Kampftor mit dem Geheimen Boss findet ihr zudem strategische Tipps zum Kampf gegen diesen, die euch helfen sollen siegreich aus dem Kampf hervorzugehen.

 

Kampftor 1

Ort: Olymp: Reich der Götter / Götterhalle
Rang: 1
Belohnung: Feuer-Knöpfe, Geheimer Bericht 1

 

Kampftor 2

Ort: Olymp: Reich der Götter / Himmelsspitze
Rang: 2
Belohnung: Kosmischer Gurt+, Geheimer Bericht 2

 

Kampftor 3

Ort: Twilight Town: Die Nachbarschaft / Das alte Herrenhaus
Rang: 2
Belohnung: Dunstkristall, Geheimer Bericht 3

Anmerkung: Der Beschwörer ist unglaublich nervtötend mit seiner Elementimmunität, seinen andauerenden Angriffen (die nicht unterbrochen werden können), sowie seinen Teleportationen. Legt Teamangriffabilitys bei Donald an, da „Raketenregen“ und „Meteor“ die besten und zuverlässigsten Schadensquellen gegen den Beschwörer sind. Die Angriffsserien des Beschwörers sind blockbar. Falls ihr unterlevelt seit, solltet ihr mittels „Fokus-Sog“ und Multifokusangriffen den Beschwörer ins Visier nehmen, andernfalls hilft durchaus ihm mit roher Gewalt beizukommen, sprich mit Angriffen wie „Stehaufmännchen“, und „Racheschlag“, als auch Schlüsselschwerttransformationen. Der Beschwörer ist gegen elementare Angriffe immun, was bedeutet, dass auch Angriffe von Pulverschnell und Heldenwiege (beim Konterangriff) stellenweise ineffektiv sind, dafür funktionieren Distanzangriffe von Honigschnabel, Sternschnuppe, sowie magische Angriffe von Immer und Ewig.

 

Kampftor 4

Ort: Spielzeugkiste: Galaxy Toys / Kinderspieleck
Rang: 1
Belohnung: Final-Elixier, Geheimer Bericht 4

 

Kampftor 5

Ort: Spielzeugkiste: Galaxy Toys / Haupthalle: Erdgeschoss
Rang: 2
Belohnung: Blitz-Knöpfe, Geheimer Bericht 5

Anmerkung: Falls ihr unterlevelt seit, kann dieser Kampf schwer sein. Gerade hier erleichtern Teamangriffe, Attraktionen, und Simba einem das Leben sehr. Achtet darauf, dass eure MP voll aufgeladen sind bevor ihr den letzten Spielzeugdinosaurier killt. Auf diese Weise stellt ihr sicher, dass ihr schnell einen der Mechs killen könnt. Die lilafarbenen Mechs haben am wenigsten HP und sollten daher ins Visier genommen werden, sodass ihr anschließend den Mech entern und aus der Distanz die restlichen Gegner mit Laserschüssen wegbrutzeln könnt.

 

Kampftor 6

Ort: Königreich von Corona: Der Wald / Moor
Rang: 2
Belohnung: Illusionskristall, Geheimer Bericht 6

 

Kampftor 7

Ort: Königreich von Corona: Der Wald / Hügel
Rang: 1
Belohnung: Aero-Knöpfe, Geheimer Bericht 7

 

Kampftor 8

Ort: Monstropolis: Das Kraftwerk / Tankraum
Rang: 1
Belohnung: Illusionskristall, Geheimer Bericht 8

 

Kampftor 9

Ort: Arendelle: Das Eislabyrinth / Mittlere Ebene
Rang: 2
Belohnung: Dunstkristall, Geheimer Bericht 9

 

Kampftor 10

Ort: Die Karibik: Die Hohe See / Archipel
Rang: 1
Belohnung: Wasser-Knöpfe, Geheimer Bericht 10

 

Kampftor 11

Ort: San Fransokyo: Die Stadt / Nordbezirk
Rang: 2
Belohnung: Yin-Yang-Knöpfe, Geheimer Bericht 11

 

Kampftor 12

Ort: San Fransokyo: Die Stadt / Mittelbezirk
Rang: 1
Belohnung: Eis-Knöpfe, Geheimer Bericht 12

Anmerkung: Dies ist ein hervorragender Ort zum Aufleveln. Die Gegner sind leicht und schnell mit Simba zu killen, welchen ihr dank der vielen MP-Kugeln von besiegten Gegnern sogar zweimal im Kampf beschwören könnt. Gleichzeitig könnt ihr in dem Kampf gut an Schmiedematerialien kommen, wenn ihr „Glückspilz“, am besten gleich mehrmals, angelegt habt. Legt dazu „Glückspilz“ bei Goofy an, rüstet Hilfssheriff Nr. 1 aus, und holt euch mit einer Postkarte ein Accessoire mit „Glückspilz“ (immer ein Allheilmittel (kostet 20 Taler) in Twilight Town kaufen, auf diese Weise könnt ihr Postkarten farmen). Ihr erhaltet bei diesem Kampftor alle Schmiedematerielen bis auf Cyanitkristalle für Magiespähren. Wenn ihr euch nun mit Level 99 nach Arendelle begebt, und dort von Elsas Eispalast aus den Berg runtersteigt (in die Richtung wo ihr Olaf zusammensetzen musstet) begegnet ihr Frostwürmern, welche Cyanitkristalle hinterlassen. Farmt ihr beim Kampftor 12 Items und Erfahrungspunkte, solltet ihr mittels anschließendem Cyanitkristallfarmen euren Magiewert auf über 100 bringen können.

 

Kampftor 13

Ort: Der Schlüsselschwertfriedhof: Das Ödland
Rang: 2
Belohnung: Dreigestirn, Geheimer Bericht 13

 

Kampftor 14 (Geheimer Boss: Dunkles Inferno)

Ort: Der Schlüsselschwertfriedhof: Das Ödland
Rang: 3
Belohnung: Kristallornat

Strategie:

– Dieser Boss ist komisch. Auf der einen Seite ist er für einen Bonusboss leicht, auf der anderen Seite ist es teilweise schwer abzuschätzen wann er angreifbar ist.

Die Unterstützungsabilitys „Trotzkopf“ und „Dickschädel“ sind wichtig! Solltet ihr diese bis Level 50 noch nicht freigeschaltet haben (hängt von euren Entscheidungen am Spielanfang ab) levelt weiter bis ihr sie freigeschaltet habt. Eine Kupo-Münze schadet auch nicht.

– Die Schlüsselschwerter Schicksalsruder und Ultima sind am besten für den Kampf geeignet, da diese sowohl Block-/Ausweichmanöver, als auch hervorragende physische und magische Angriffe während ihrer Transformation, haben.

– Dunkles Inferno hat drei Phasen. Sobald Dunkles Inferno ein Drittel seiner Lebenspunkte verloren hat, nimmt es eine lilane Aura an, woraufhin seine Kombos länger werden und schwerer zu unterbrechen sind. Und nachdem es zwei Drittel seiner Lebenspunkte verloren hat, wechselt es in eine rote Aura, was zur Folge hat, dass seine Kombos noch einmal länger werden, es jetzt die dunklen Feuerbälle mit dem Rundumschlag und der kurzen Schlagkombo kombinieren kann, sowie nun gegen feuerbasierte Angriffe immun ist.

– Es gibt ein paar kritische Momente in dem Kampf, die „Trotzkopf“/“Dickschädel“ negieren können!!! Einmal kann nämlich der Rundumschlag Sora lähmen, und auch die dunklen Feuerbälle können „Trotzkopf“/“Dickschädel“ umgehen. Viel gefährlicher wird es aber ab der zweiten Phase, weil dann Dunkles Inferno häufig nach einer längeren Komboserie direkt mit einer kurzen weitermacht (fliegt kurz weg und stürmt dann wieder auf Sora zu), und in diesem kurzen Moment dazwischen „Trotzkopf“/“Dickschädel“ NICHT aktiv ist. Benutzt dann am besten „Stehaufmännchen“, heilt euch, und blockt die nächste, kurze Angriffsserie, oder aktiviert – falls verfügbar – die Wut-Form.

– Magie und Situationskommandos sind die besten Optionen, um hohen Schaden auszuteilen. „Feuga“ ist allgemein sehr effektiv, allerdings solltet ihr in der letzten Phase eher „Wassga“ verwenden. Falls ihr Dunkles Inferno mittels „Feuga“ und/oder „Wassga“ lähmt, und dieses weit entfernt steht, könnt ihr euch mittels Windschritt (R1 -> Quadrat) schnell zum Gegner teleportieren und eure Angriffsserie fortsetzen.

– Beim Fortsetzen einer langen Angriffsserie kreuzt Dunkles Inferno irgendwann seine Klingen. Wenn ihr dann weiter angreift kontert es. Um Schaden zu vermeiden, solltet ihr an dieser Stelle besser aufhören anzugreifen. Ansonsten könnt ihr mittels „Stehaufmännchen“/“Racheschlag“ oder Situationskommandos weiter eure Anrgiffsserie fortsetzen.

– Es ist sehr schwer mit „Purzelbaum“ den Angriffen von Dunkles Inferno auszuweichen, und zu allem Überfluss baut das Dunkle Inferno auch unblockbare Angriffe in seine Kombos mit ein. Spätestens ab der dritten Phase wird das ungemütlich, daher solltet ihr beginnen mit Konterangriffen in die Gegenoffensive zu gehen. Mit etwas Glück unterbrecht ihr so seine Angriffsserien. Gerade „Racheschlag“ (nach „Stehaufmännchen“) ist hier sehr vorteilhaft, spätestens wenn Blockkonter scheitern.

– Allgemein sind in der letzten Phase (neben Magie und Schlüsselschwerttransformationen) Wut-Form und Multifokusangriffe die zuverlässigste Form, um Schaden auszuteilen.

– Mit Magie und „Racheschlag“ könnt ihr wunderbar Situationskommandos ausbauen.

– Der Rundumschlag ist die beste Option, um in die Offensive zu gehen. Allerdings braucht ihr hier ab der zweiten Phase wahrscheinlich die Wut-Form oder eine Schlüsselschwerttransformation. Reguläre Angriffe lähmen Dunkles Inferno dann nämlich nur noch selten.

– Mit einem Magiewert von über 100 ist es machbar Dunkles Inferno in unter einer Minute zu besiegen.

– Das Kristallornat hat 5 Angriffskraft, 5 Magie, 16 Fertigkeitenpunkte, und „MP-Hastga“, und ist damit eines der besten Ausrüstungsgegenstände im Spiel.

 

Kampftor 0

Ort: Der Schlüsselschwertfriedhof: Der Irrgang des Erlöschens / Pfad der Entfremdung & Rundgang der Isolierung & Turm des Hinscheidens
Rang: 1

Anmerkung: Es existiert noch ein Kampftor 0, welches sogar von drei verschiedenen Stellen aus betreten werden kann, da es sich jedoch um eines der einfacheren Kampftore handelt und es keine Belohnungen hinterlässt, haben wir es nicht in das Video mit aufgenommen.

 

Credits go to Rote Flamme

Von Neemann
Websiteinfos
Version: Shaded Hearts v2.2
System: Wordpress
Theme: World Without
Autor: Lunos (Design & Code)
Sponsor: tsoto.net (Domain)
Statistik
Inhaltsseiten: 492
Newsartikel: 620
Kommentare: 2.432
Youtube-Videos: