Bereichsschaltung
Boxen der Seitenleiste
Links: Soziale Netzwerke
Newsbereich
Artikelauszug
Vollständige News
Kommentarbereich
Gästekommentare
Forumdiskussion
Aus
Seitenleiste
  • Newsartikel und Seiten
  • Nur Artikel durchsuchen
  • Nur Seiten durchsuchen
Termine
Aktuelle Umfrage
Neue Seiten
Neueste Videouploads

CLOUD message – Interview

Kingdom Hearts: Birth by Sleep

Wie würden Sie das Spiel „Kingdom Hearts: Birth by Sleep“ in einem Wort beschreiben?

Nomura: Es ist Kingdom Hearts, nur diesmal noch besser.

Yasue: Es ist wie ein langer Weg, der dazu mit vielerlei unerwarteten Überaschungen bestückt ist. Es hat alles, was ein 3-Sterne-Spiel ausmacht: Von einem noch nie dagewesenen Spielsystem, eine makelose Aufmachung und viele kleine neue Technologien ist „Birth by Sleep“ durch und durch ein perfektes Spiel.

Yoshimoto: Es wird auf der PSP verdammt viel Spaß machen.

Was bedeutet dieses Spiel für euch?

Nomura: Ich frage mich, ob nicht auch die Entwicklung dieses Spiel vorherbestimmt war, gerade weil das Konzept des Spiels „unausweichliches Schicksal“ ist.

Yasue: An diesem Spiel zu arbeiten ist wie, als würde man eine olympische Disziplin bestreiten, in der man einen 100-Meter-Lauf, einen Hindernislauf, einen Marathon und Wrestling zusammen schaffen muss! Ich bin mit Vollspeed gerannt, bin über die Hindernisse hinweggeflogen, hab neue Techniken angewandt, Entscheidungen gefällt, bin wütend geworden und am Ende bin ich nicht mal auf das Siegerpodest gekommen.

Yoshimoto: Es war wie ein riesiger Berg, auf dem unsichtbaren Riesen auf uns warteten. Der Anstieg war verdammt mühsam und anstregend.

Inwiefern ist „Birth by Sleep“ anders als andere Spiele?

Nomura: Es gibt wahrscheinlich kein anderes tragbares Spiel, das einen so großen Spielumfang und so viel Handlungsspielraum bietet.

Yasue: Die Zahl „Drei“ spielt in „Birth by Sleep“ eine große Rolle. Es gibt drei Protagonisten im Spiel, drei verschiedene Geschichten zu erzählen und dazu noch drei verschiedene Gameplays, die sich komplett voneinander unterscheiden. Dadurch wird das Spiel dreimal so aufregend.

Yoshimoto: Die drei Szenarien von Aqua, Ven und Terra sind besonders hervorzuheben! Der Bildschirm der PSP wird bis an seine Grenzen ausgereizt. Das ist zwar gewagt, aber es macht die Sache noch beieindruckender! Und die Disney Charaktere sind einfach unerwartet detailgetreu. Dieses Spiel wird genauso hervorragend, wie man es bisher von ihm erwartet.

Kingdom Hearts: 358/2 Days

Wie würden Sie das Spiel „Kingdom Hearts: 358/2 Days“ in einem Wort beschreiben?

Nomura: Eine schrecklich traurige Geschichte in einem gewagten Spielsystem.

Hasegawa: Ein Kingdom Hearts, in dem sich die ganze Welt zum spielen treffen kann.

Yamamoto: Eine tiefgründe Story! Krasse Action! Eine geile Mischung!

Was bedeutet dieses Spiel für euch?

Nomura: Tag für Tag Experimente und Fehler.

Hasegawa: Ein Treffen mit neuen Freunden.

Yamamoto: Wegen dem neuen Multiplayermodus mussten wir uns immer wieder daran erinnern, dass wir die Action des Spiels und das Grundprinzip von Kingdom Hearts nicht vernachlässigen und diese Dinge auch auf dem Nintendo DS umsetzen können.

Inwiefern ist „358/2 Days“ anders als andere Spiele?

Nomura: Ich denke, dass aufgrund der alleinstehenden Story und dem systematischen Multiplayer es vom Spieler selbst abhängt, wie sehr er das Spiel genießt.

Hasegawa: Du kannst als eines der Mitglieder der Organisation XIII spielen!

Yamamoto: Im Multiplayer kann jeder mit jedem zusammen spielen, eine freche Idee!

Kingdom Hearts: Coded & Mobile

Wie würden Sie das Spiel „Kingdom Hearts: Coded“ in einem Wort beschreiben?

Nomura: Alle Bestandteile des Spiels wurden sorgfältig ausgewählt.

Tabata: Jeder kann es an dem Ort spielen, wo er will. Coded ist ein Kingdom Hearts Spiel, das den Erwartungen an die Story gerecht werden wird.

Was bedeutet dieses Spiel für euch?

Nomura: Zusammen mit der Portalseite, ist das Spiel wie eine Quelle für Informationen auf dem Handy.

Tabata: Die Portalseite wird eine Art Hilfe dafür, wie man das Spiel bewältigen kann.

Inwiefern ist Coded anders als andere Spiele?

Nomura: Es ist im Prinzip nur eine Oberfläche, von der man auf das Portal von „Kingdom Hearts: Mobile“ zugreifen kann. Ich möchte dieses Portal auch so einrichten, dass Kingdom Hearts-Fans untereinander kommunizieren können.

Tabata: Dadurch, dass man nicht nur das Game „Kingdom Hearts: Coded“ selbst spielen kann, sondern auch auf die Seite von Mobile zugreifen kann, können Fans der Serie zusammen kommen und die Mobile-Welt gemeinsam genießen.

Von Lunos
Websiteinfos
Version: Shaded Hearts v2.2
System: Wordpress
Theme: World Without
Autor: Lunos (Design & Code)
Sponsor: tsoto.net (Domain)
Statistik
Inhaltsseiten: 495
Newsartikel: 624
Kommentare: 2.432
Youtube-Videos: